Mit nur wenigen Schritten könne Sie Ihre EMC – Clubkarte zu einer Österreichweit funktionierenden Ladekarte machen.

Schritt 1

Wählen Sie Ihren gewünschten Ladeverbund (BEÖ, ELLA, ENIO, IAM – Lebensland Kärnten), eine mehrfach Auswahl ist natürlich möglich.

Schritt 2

Bei der Wahl zum BEÖ Netzwerk folgen Sie bitte dieser Anleitung, dazu benötigen Sie Ihre EMC Mitgliedsnummer, welche Sie auf Ihrer personalisierten Clubkarte finden. EMC-Ladekarten-zum-Leben-erwecken. [PDF, 1,01MB]

Bei der Wahl des ELLA Netzwerkes bekommen Sie von uns, bei der Mitgliedsanmeldung, ein vor ausgefülltes PDF Formular, welches Sie an [email protected] retournieren. ELLA Antrag, zum downloaden. [PDF, 232KB]

Bei der Wahl des ENIO Netzwerkes, regstrieren Sie sich im ENIO-Kundenportal „ETSweb“ und senden Sie den Promocode „EMC-Mitglied“ via Helpdesk an ENIO. In weiterer Folge können Sie dann Ihr Prepaid-Konto bequem im ENIO-Kundenportal „ETSweb“ via Kreditkarte mit Guthaben aufladen. Unter www.enio.at finden Sie Informationen zu den aktuellen Tarifen, die minutengenau abgerechnet werden.

Bei der Wahl des IAM (Lebensland Kärnten) Netzwerkes brauchen Sie zur zeit keine gesonderte Aktivierung, da dieser Ladestromanbieter noch kostenfrei sein Netz zur Verfügung stellt und der EMC alle Mitlieder automatisiert für dieses Ladenetz aktiviert. Bedienungsanleitung / Ladestationen

Schritt 3

Sie können nun mit Ihrer persönlichen Clubkarte, neben zahlreichen Clubvorteilen, nun in ganz Österreich einfach und bequem Ihr E-Fahrzeug an über 2000 Ladepunkten laden.

 

Natürlich stehen wir Ihnen jederzeit für weitere Fragen unter [email protected] zur Verfügung!