Der EMC hat die iOS App für den NRGKick wie in unserem letzten Erfahrungsbericht versprochen, EXKLUSIV vor der offiziellen Erstveröffentlichung (die App befindet sich bereits seit einiger Zeit im Review-Prozess von Apple, hat es aber leider nicht mehr vor den Feiertagen  in den App-Store geschafft) für euch getestet und wollen hier nun unser Fazit bekannt geben.

UPDATE: die App ist seit 30.12.2015 in der Version 1.0 im AppStore erhältlich

NRGKick_StartScreenNRGKick_CodeDie App macht (wie auch die Android-App) einen recht übersichtlichen und aufgeräumten Eindruck. Nach dem Start der App befindet man sich auf dem Startscreen und die App sucht automatisch nach verfügbaren NRGKicks in der Umgebung. Praktisch ist, dass man seinem NRGKick auch einen INDIVIDUELLEN NAMEN geben kann, um eventuelle Verwechslungen mit dem Ladegerät des Nachbarn zu vermeiden. Auch kann man dem NRGKick einen individuellen Code vergeben (Standard ist 1234). Dadurch kann man laut Aussagen des Herstellers verhindern, dass sich jemand mit dem eigenen NRGKick verbindet und zum Beispiel “Ladung beenden” oder “Ladestrom verändern” kann.

NRGKick__ladesteuerung2 NRGKick_Ladesteuerung1

Sobald der NRGKick mit dem iPhone verbunden ist, wird die LADESTEUERUNG angezeigt. Hier hat man die Möglichkeit (im Gegensatz zu den Hardware-Knöpfen direkt am Gerät) die maximale Ladestromstärke auf 1 Ampere genau einzustellen. Während der Ladung werden dann die aktuellen Werte angezeigt, welche auf Wunsch auch detaillierter angezeigt werden können. Dazu gehören: aktuelle Ladestrom, Spannung, Leistung, Laderate (km/h), Stromstärke je Phase, Spannung je Phase, Leistung je Phase, Stromfrequenz sowie die Temperatur des NRGKick.

Ein weiteres tolles und brauchbares Feature ist es, die LADEMENGE BEGRENZEN zu können. Man stellt zum Beispiel 10kWh ein und sobald der Akku wieder halb voll ist, wird die Ladung vom NRGKick unterbrochen. So kann man zum Beispiel irgendwo gegen ein “Trinkgeld” laden und weiß genau, dass das Auto nicht zu viel Strom entnimmt. Eine Umrechnung kWh zu € erfolgt in den Settings. Leider ist die Einstellung dieses Wertes etwas mühsam. Dazu aber später im Fazit noch mehr.

NRGKick_Aufzeichnungen