§ 1 Name, Sitz und Tätigkeitsbereich des Clubs (ist in der Bedeutung Verein gleichzusetzen)

Der Club führt den Namen: „ElektroMobilitätsClub Österreich ”
Der Club hat seinen Sitz in: Stratreith 39; 4203 Altenberg bei Linz
Er erstreckt seine Tätigkeit auf das österreichische Bundesgebiet und das Ausland.

 

§ 2 Zweck des Clubs

Die Tätigkeit des Clubs ist nicht auf Gewinn ausgerichtet. Der Club ist unabhängig und überparteilich. Sein Zweck ist:

a) die umfassende Information und Kommunikation zum Themenbereich „Mobilität mit dem Schwerpunkt Elektro-Mobilität“.
b) die Förderung der Interessen der Mitglieder in deren Eigenschaft als Konsumenten im Zusammenhang mit den sonstigen Clubzielen;
c) die Förderung der Interessen der Mitglieder in deren Eigenschaft als Marktinteressenten im Zusammenhang mit der Elektromobilität;
d) die Schaffung von Einrichtungen zur gegenseitigen Unterstützung der Mitglieder;
e) die Führung und Kooperation von Zweig- und Partnervereinen
f) Der Club unterstützt die möglichst rasche Wende zu einer nachhaltigen, umweltfreundlichen und effizienten Mobilität an.

Dieser Zweck soll erreicht werden durch:

a) gezielte Informations- und Öffentlichkeitsarbeit (wie z.B.: Mitgliederbetreuung, Jour fixes, Workshops, Veranstaltungen, Websites, Kampagnen, Presseaussendungen, Verleihung von Preisen etc.);
b) Kooperation mit in- und ausländischen Institutionen, Interessensvertretungen, Fach- und sonstigen Experten;
c) Durchführung von Bildungs- bzw. Weiterbildungsveranstaltungen, sowie Informationsveranstaltungen, Seminaren, Workshops, Symposien etc. und die Erarbeitung oder Unterstützung in der Erarbeitung spezifischer, relevanter Publikationen und Dokumentationen;
d) Schaffung von Foren für Fachleute sowie interessierter Experten bzw. interessierter Öffentlichkeiten;
e) Umsetzung von Projekten und Mitwirkung an Projekten.
f) Beratungen von Firmen, politische Funktionäre, politische Gremien und sonstige Einrichtungen

 

§ 3 Mittel zur Erreichung des Clubzweckes

Der Clubzweck soll durch folgende Mittel erreicht werden:

(1) Ideelle Mittel:

a) Zusammenkünfte der Mitglieder, auch in Arbeitskreisen;
b) Erfahrungsaustausch;
c) Schaffung von Branchengruppen und/oder interdisziplinären Arbeitskreisen;
d) Erstellung und Verteilung von Informati