Wir verzichten auf Cookies und Datenspeicherung der Besucher

Keine Datenspeicherung und Cookies

Datensammlungen vor allem wenn diese über Services die in den USA beheimatet sind, stehen seit Langem in der Kritik vieler Datenschützer. Nicht umsonst, denn diese Daten werden einerseits für gewerbliche Zwecke verwendet und andererseits greifen darauf auch staatliche Behörden darauf zu ohne die Möglichkeit für die Internetnutzer dies zu beeinspruchen, gesammelte Daten zu erfragen oder diese auch Löschen zu lassen. Daran hat auch die aktuelle EU Gesetzgebung nichts geändert.

Rund ein Fünftel weniger Pkw-Neuzulassungen im 1. Halbjahr 2022

Rund ein Fünftel weniger Pkw-Neuzulassungen im 1. Halbjahr 2022 | Statistik Austria Logo.svg

Im ersten Halbjahr 2022 wurden laut Statistik Austria 108 606 Personenkraftwagen (Pkw) neu zugelassen, ein Minus von 19,2 % im Vergleich zum ersten Halbjahr 2021. Auch bei den Kraftfahrzeugen (Kfz) insgesamt wurden um 23,4 % weniger Neuzulassungen (159 937) gemeldet.

EU Abstimmung zum Ende der Neuzulassungen von Verbrenner- Antrieben (PKW und leichte Nutzfahrzeuge)

EU Abstimmung zum Ende der Neuzulassungen von Verbrenner- Antrieben (PKW und leichte Nutzfahrzeuge) | Europa Logo

Der ElektroMobilitätsClub Österreich unterstützt das Statement des Global Strategic Communications Council, welches auch unser globaler Dachverband, die Global Alliance of EV Drivers Associations mitunterzeichnet hat. In dem Statement wurde im Vorfeld des EU Rats der UmweltministerInnen am 28.07.2022 auf die Abstimmung zum Ende der Neuzulassungen von Verbrenner-Antrieben (PKW und leichte Nutzfahrzeuge) ab 2035 Bezug genommen. Es ist für die Dekarbonisierung des Verkehrs für PKW und leichte Nutzfahrzeuge wichtig, dass so rasch wie möglich keine neuen Verbrennungsmotoren eingesetzt werden sondern nur mehr lokal emissionsfreie Antriebe.

BMW Group bringt den E-Antrieb nach Österreich: Motorenwerk Steyr baut Produktion und Entwicklung massiv aus

BMW Group bringt den E-Antrieb nach Österreich: Motorenwerk Steyr baut Produktion und Entwicklung massiv aus | P90468773 highRes the highly integrate min

Das BMW Group Werk Steyr entwickelt und produziert seit über 40 Jahren Verbrennungsmotoren für die Marken BMW und MINI. Nun geht der Standort den Schritt in eine elektrifizierte Zukunft: Ab 2025 werden in Steyr die E-Antriebe der nächsten Generation entstehen – und zwar in beiden Bereichen: der Produktion und der Entwicklung. Dieser Kompetenzausbau ist der BMW Group bis 2030 rund eine Milliarde Euro wert. Durch die enorme Kapazitätserweiterung bleibt das Werk im oberösterreichischen Steyr weiterhin der führende Antriebsstandort der BMW Group

E-MOBILITÄTSSTRATEGIE BURGENLAND

E-MOBILITÄTSSTRATEGIE BURGENLAND | Screenshot 2022 06 08 184359

E-Mobilität ist ein Baustein der Mobilität der Zukunft. Vom Übereinkommen von Paris über die österreichische #mission 2030 zur burgenländischen Klima- und Energiestrategie – sowohl in internationalen als auch nationalen und regionalen Strategien und Regelwerken spielt E-Mobilität eine wesentliche Rolle zur Erreichung gesetzter Klimaziele.  Die technischen Voraussetzungen, was Fahrzeuge und Speicher anbelangt, sind schon jetzt soweit ausgereift, um jedwede Form der Nutzung durch unterschiedliche Zielgruppen – sei es im privaten und betrieblichen oder im (halb-) öffentlichen Bereich – zu ermöglichen. Aktuelle und in naher Zukunft liegende Entwicklungen werden E-Mobilität noch nutzerfreundlicher und praktikabler machen.

Reisen mit Elektroauto in Ungarn

Reisen mit Elektroauto in Ungarn | vm5CBabs30ROXZn2

Wenn Sie als Ausländer mit einem Elektroauto nach oder durch Ungarn reisen, fragen Sie sich vielleicht, welche lokalen Apps Sie zum Laden benötigen oder wo sich die Ladestationen befinden. Zum Glück für Sie haben wir, Villanyautósok.hu, der größten ungarischen E-Auto-Community, einen Leitfaden Sie, als Reisende zusammengestellt. Hier ist Ihr kostenloser Leitfaden für das Laden von Elektrofahrzeugen in Ungarn!