Ausbildung von der E-Mobilität zur I-Mobilität

Ausbildung von der E-Mobilität zur I-Mobilität

Schülerinnen und Schüler des TGM in Wien üben nun an Elektroautos. Die Abteilung Maschinenbau schaffte gleich drei Renault Twizy an, um junge Techniker auf die Zukunft vorzubereiten. Burschen und Mädchen lernen, wie man Elektrofahrzeuge konstruiert – und gefahrlos anfasst. Als nächstes versetzen sie ein E-Auto in die virtuelle Realität.

Oberösterreichs Landesstrategie für alternative Fahrzeugantriebe

Oberösterreichs Landesstrategie für alternative Fahrzeugantriebe

Durch die vorliegende Strategie und Positionierung für alternative Fahrzeugantriebe bis 2025, mit Fokus auf Elektromobilität bekennt sich das Land Oberösterreich deutlich zu folgenden zentralen, zielgerichteten Punkten:
– Elektromobilität als Schlüsseltechnologie
– Öffentliche Anreizsysteme als unverzichtbare Basis
– Austausch auf unterschiedlichen Ebenen als Motor für Wirtschaft und Innovationen

EMC – eMobility Kongress

EMC – eMobility Kongress

Die Elektromobilität bietet immer mehr Möglichkeiten, gekoppelt mit erneuerbarer Energie, sich unabhängig von fossilen Treibstoffen und zudem umweltschonend fortzubewegen. Sei es im öffentlichen sowie im privaten Individualverkehr – es gibt bereits jetzt zahlreiche Lösungen, Betriebe und Produkte, die vor den Vorhang geholt gehören. Der eMobility Kongress zeigte auf, dass bereits jetzt die eMobilität mit all ihren Facetten funktioniert.

Verantwortungsvoller Abbau von Kobalt

Verantwortungsvoller Abbau von Kobalt

Mit dem Pilotprojekt „Cobalt for Development“ starteten die BMW Group, BASF SE, Samsung SDI und Samsung Electronics gestern mit einem offiziellen Auftakt ihre branchenübergreifende Initiative. Deren Ziel ist die Verbesserung von Arbeitsbedingungen der Menschen in einer ausgewählten Kobaltmine im Kleinstbergbau in der Demokratischen Republik Kongo (DR Kongo).

Pilotprojekt Elektromobilität 2030

Pilotprojekt Elektromobilität 2030

Parallel zur Steigerung des e-Fahrzeugbestands wird auch im Wohnbau die Nachfrage an Ladeinfrastruktur in relevante Größenordnungen anwachsen. Neben einer Reihe von Vorschlägen für die Weiterentwicklung des Wohnrechts, die Eingang in die #mission2030 gefunden haben, stellen sich aber zentrale technische Fragen.

Volkswagen – Weltpremiere des ID.3

Volkswagen – Weltpremiere des ID.3

Die Zukunft ist selten so direkt spürbar und greifbar wie auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt. In Form des neuen ID.3 von Volkswagen – dem ersten vollelektrischen Serienmodell der komplett neu entwickelten ID. Familie.