E-Mobilität – Auch dieses Jahr 5.000 Euro beim Kauf eines E-Autos für Private

E-Mobilität – Auch dieses Jahr 5.000 Euro beim Kauf eines E-Autos für Private | BMK EMC Förderung Kopie

Die E-Mobilitätsförderung des Klimaschutzministeriums und der Automobilimporteure sowie der Zweiradimporteure wird 2024 nahtlos fortgesetzt. Ab 21. Februar können Anträge unter umweltfoerderung.at gestellt werden. Gefördert wird der Kauf von E-Autos für Privatpersonen mit bis zu 5.000 Euro. Private Ladeinfrastruktur wird mit bis zu 600 Euro für Wallboxen bzw. Ladekabel und mit bis zu 1.800 Euro für Gemeinschaftsanlagen in Mehrparteienhäusern gefördert. Öffentlich zugängliche Ladeinfrastruktur wird mit bis zu 30.000 Euro gefördert. Der Kauf eines E-Motorrads wird mit bis zu 2.300 Euro gefördert. Die Förderaktion ist Teil des Jahresprogrammes 2024 des Klima- und Energiefonds.

Weltpremiere des ID.7 Tourer von Volkswagen

Weltpremiere des ID.7 Tourer von Volkswagen | 06 ID.7 Tourer min scaled e1708371297546

Der ID.7 ist das Topmodell unter den elektrischen VW-Modellen – eine progressive Schräghecklimousine mit großen Reichweiten. Jetzt erweitert Volkswagen das ID.7 Programm in Europa um einen Kombi: den neuen ID.7 Tourer. Er gehört zu den ersten vollelektrischen Kombis der gehobenen Mittelklasse. Dort ist Volkswagen parallel mit dem ebenfalls neuen Passat Variant präsent.

Dacia Spring – nur Auto sonst nix

Dacia Spring – nur Auto sonst nix | 20240203 132640

Wir werde immer wieder gefragt, was das günstigste Elektroauto ist und deshalb hab wir uns mal auf die Suche gemacht. Gefunden haben wir den Dacia Spring. In der günstigsten Ausstattungsvariante kostet er abzüglich aller Förderungen und Vergünstigungen € 12,990,-, so steht es auf der Webseite von Dacia. Dass man um diesen Preis die Erwartungen nicht zu hoch ansetzen darf ist klar!

Entdecken Sie unsere neue Wallbox KeContact P40 / P40 Pro

KEBA Logo Square 2000

Einfach, intelligent und digital. So muss Laden heute sein! Die KeContact P40 Ladestationen kommunizieren mit praktisch allen Systemen – im Smart Home, in der Hotelgarage oder auf dem Firmengelände. So können die Wallboxen Teil eines Ladeverbunds mit aktivem Lastmanagement werden, den Überschussstrom einer PV-Anlage immer optimal nutzen oder die geladene Energie exakt messen und für die Verrechnung aufbereiten.

Ein Delphin für die Straße – BYD Dolphin

Ein Delphin für die Straße – BYD Dolphin | 20240210 1500520 mit Zug scaled e1707852129977

Das chinesische Unternehmen “Build your Dreams” baut schon seit dem Jahr 2003 Autos. In Österreich gibt es die Marke noch nicht so lange. Wir durften allerdings schon im März 2023 den BYD Atto3 testen. Heute ist der BYD Dolphin an der Reihe. Der kleine Delphin greift das Fahrzeugsegment von VW ID.3, Cupra Born und MG4 an. Wie gut ihm das gelingt, habe ich in den letzten Tagen herausfinden dürfen.

Der neu Mercedes-Benz eSprinter erobert die Straßen

Der neu Mercedes-Benz eSprinter erobert die Straßen | eSpinter PTD 1200x801 1 e1707157392797

Der neue Mercedes-Benz eSprinter ist der elektrifizierte Vorreiter im Segment der großen Lieferwagen. Und zum ersten Mal können nordamerikanische Kunden ihre Flotte mit einem lokal CO2-emissionsfreien, batterieelektrischen Lieferwagen mit dem Mercedes-Benz Stern nachhaltiger gestalten. Neben optimierter Effizienz bietet der neue eSprinter seinen Kunden eine Vielzahl technischer Innovationen, die das Fahren bequemer machen und zahlreiche gewerbliche Anwendungsfälle nachhaltiger gestalten.

Fisker Ocean – Kurztest

Fisker Ocean – Kurztest | A46A9C3A 4185 457F A631 01E06E9D3CCA 1 105 c

Dänisches Design made in Austria – der Fisker Ocean im Kurztest.
Wir waren neugierig: wie fährt sich der Fisker Ocean in der Praxis? Mit einer kurzen Testfahrt in der Ausstattung „Extreme“ (WLTP-Reichweite von 707 km) wollten wir das herausfinden. Aufgeladen auf 84% und mit einer beachtlichen Restreichweite von 583 km fuhren wir auf der Flughafenautobahn von Wien nach Fischamend und zurück.

ElektroMobilitätsClub Österreich – Generalversammlung

ElektroMobilitätsClub Österreich – Generalversammlung | EMC2023 055

Liebes EMC-Mitglied,
nach den letzten Jahren mit weniger persönlichen Kontaktmöglichkeiten, konnten wir als EMC im September 2023 mit einem sehr erfolgreichen Kongress zu KLIMA / MOBILITÄT / ENERGIE an der JKU, organisiert durch Doris Falb, ein eindrucksvolles Zeichen der Präsenz setzen. Diese Präsenz als unsere Stärke ist wichtig und dafür ist es auch wieder an der Zeit unsere Generalversammlung abzuhalten.

PEUGEOT E-LION DAY 2024 – 12 Elektromodelle und bis zu 8 Jahre bzw. 160.000 km Garantie

PEUGEOT E-LION DAY 2024 – 12 Elektromodelle und bis zu 8 Jahre bzw. 160.000 km Garantie | 5b3a6742806216a5cebf77ef4b3c7211c6f1d1d1

PEUGEOT setzt sich mit Leidenschaft und Entschlossenheit für einen radikalen Wandel ein, um bis zum Jahr 2025 die führende Marke auf dem europäischen Elektromarkt zu werden. PEUGEOT bietet das breiteste Angebot an Elektrofahrzeugen aller europäischen Marken und möchte seine Kundschaft davon überzeugen, an dieser Entwicklung teilzuhaben, indem es zahlreiche Initiativen ergreift, um emissionsfreie Mobilität zugänglich, einfach und entspannt zu machen.