Highlights der Elektromobilität

Österreichische & internationale Entwicklungen 2020/21

Mit „Highlights der Elektromobilität 2020/21“ fasst AustriaTech die wichtigsten Entwicklungen in den Bereichen Wertschöpfung, Trends, Fahrzeuge, Ladeinfrastruktur und regulatorische Rahmenbedingungen rund um das Thema Elektromobilität zusammen. Als Agentur des Bundes nimmt AustriaTech die Rolle einer ExpertInnenorganisation wahr und bereitet die Daten sachlich, fundiert und neutral auf.

Highlights der Elektromobilität | Highlights der Elektromobilitaet 2020 Bild

2020 war ein Jahr der Rekorde der Elektromobilität in Österreich: Im Dezember wurden 4.530 E-Fahrzeuge (BEV, PHEV, FCEV) neu zugelassen, die bis dato meisten in einem Monat. Den größten Anteil daran hatten das Tesla Model 3 und der VW ID.3. Im Dezember 2020 betrug der Anteil der E-PKW 19,06% und der Anteil der rein batterieelektrischen PKW (BEV) 14,26% an den Gesamtneuzulassungen. Im Bundesländervergleich hat Vorarlberg mit 1,34% den höchsten BEV-Anteil am Gesamtbestand, gefolgt von Salzburg und Tirol. Weiterhin das beliebteste BEV-Modell in Österreich ist der Renault Zoe mit 7.829 Fahrzeugen im Bestand, gefolgt von Tesla Model 3 und BMW i3. Werden ausschließlich die Neuzulassungen 2020 betrachtet, war wie im Vorjahr das Tesla Model 3 das beliebteste E-Auto in Österreich. Weltweit wurde erstmals die Marke von zehn Mio. E-Fahrzeugen (BEV+PHEV) im Bestand überschritten.

Auch in der Herstellung wurden wichtige Weichen für die Mobilitätswende gestellt: Immer mehr Hersteller investieren hohe Summen in den Ausbau der Elektromobilität und nennen zusätzlich erste Verkaufs- und Entwicklungsstopps für Verbrennungsmotoren. Jaguar, Ford, Mini, Bentley und General Motors haben bereits konkrete Daten für ein Verbrenner-Aus veröffentlicht und weitere wollen zumindest in näherer Zukunft nur noch elektrifizierte Modelle anbieten. Diese Ziele ergeben sich durch das übergeordnete Ziel die europäischen Emissionen bis 2030 gegenüber 1990, statt um 40%, um mindestens 55% zu reduzieren. Dies soll zum Ziel der Klimaneutralität bis 2050 in der EU beitragen.

Highlights der Elektromobilität | images Highlights-der-Elektromobilitaet-2020 [PDF, 2,4 MB]

Social share