Ladeinfrastruktur für Hotels – Leitfaden für Hotelbetreiber in Österreich

Machen Sie sich zukunftsfit! Gerade in der Hotellerie bietet E-Mobilität eine Möglichkeit, das Service um einen weiteren Aspekt zu erweitern und Nachhaltigkeit zu leben. Ab 2021 kann mit einem massiven Zuwachs an E-Autos auf Österreichs Straßen gerechnet werden. Der Anteil der E-Fahrzeuge an den Neuzulassungen wird bis 2030 auf rund 75% steigen.

Wie das WLAN heute zur Standardausstattung eines Hotels gehört, werden E-Ladestationen bald fixer Bestandteil von Hotelparkplätzen sein. Nicht nur E-Autos sind im Trend. Nachhaltige Anreise und Vor-Ort-Mobilität (Fahrradverleih, E-Carsharing) wird von immer mehr Gästen geschätzt. Eine Investition muss dennoch gut überlegt sein. Wir möchten Ihnen mit dieser Broschüre eine Hilfestellung für Ihre Investitionsentscheidung bieten, um E-Mobilität bei zukünftigen Vorhaben gut mitdenken zu können. Vielleicht müssen Sie gar nicht selbst investieren. Ladestellenbetreiber bieten interessante Kooperationsmodelle an.

“Ladeinfrastruktur ist ein Zeichen für Qualität und Nachhaltigkeit. Stimmen Sie die Ladeinfrastruktur entsprechend der Positionierung Ihres Hotels ab und lassen Sie E-Mobilität Teil Ihrer Vermarktungsstrategie werden.” Michaela Reitterer, Hotelière und Präsidentin der Österreichischen Hoteliervereinigung

Download Ladeinfrastruktur_für_Hotels [PDF, 6,10 MB]

Herausgeberin: AustriaTech – Gesellschaft des Bundes für technologiepolitische Maßnahmen GmbH