E-Mobility Play Days 2019

E-Mobility Play Days 2019

Die dritten „Krone E-Mobility Play Days“ weckten am Spielberg einmal mehr das Interesse für innovative Formen der Fortbewegung und ließen die Besucher – unter anderem mit Experten der „The Red Bulletin Innovator Keynote Stage“ – tiefer in die Materie eintauchen. Eine neue Bestmarke wurde mit kostenlosen E-Auto-Testfahrten für alle Besucher aufgestellt.

Verantwortungsvoller Abbau von Kobalt

Verantwortungsvoller Abbau von Kobalt

Mit dem Pilotprojekt „Cobalt for Development“ starteten die BMW Group, BASF SE, Samsung SDI und Samsung Electronics gestern mit einem offiziellen Auftakt ihre branchenübergreifende Initiative. Deren Ziel ist die Verbesserung von Arbeitsbedingungen der Menschen in einer ausgewählten Kobaltmine im Kleinstbergbau in der Demokratischen Republik Kongo (DR Kongo).

Pilotprojekt Elektromobilität 2030

Pilotprojekt Elektromobilität 2030

Parallel zur Steigerung des e-Fahrzeugbestands wird auch im Wohnbau die Nachfrage an Ladeinfrastruktur in relevante Größenordnungen anwachsen. Neben einer Reihe von Vorschlägen für die Weiterentwicklung des Wohnrechts, die Eingang in die #mission2030 gefunden haben, stellen sich aber zentrale technische Fragen.

Volkswagen – Weltpremiere des ID.3

Volkswagen – Weltpremiere des ID.3

Die Zukunft ist selten so direkt spürbar und greifbar wie auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt. In Form des neuen ID.3 von Volkswagen – dem ersten vollelektrischen Serienmodell der komplett neu entwickelten ID. Familie.

ÖBB Cityjet eco

ÖBB Cityjet eco

Mit wenig Aufwand wurde ein bestehender ÖBB Cityjet Desiro ML umgerüstet und mit dem neuen System ausgestattet, damit der Zug nahtlos von einer elektrifizierten in eine nicht-elektrifizierte Strecke einfahren kann. Diese Innovation ist maßgeschneidert für das österreichische Streckennetz: Knapp ein Viertel der Bahnstrecken in Österreich sind noch nicht elektrifiziert – rund 1.300 km.