News

Elektro-SUV smart #1 kommt in vier Ausstattungsvarianten nach Österreich, darunter auch BRABUS | smart 1 1 min scaled

Elektro-SUV smart #1 kommt in vier Ausstattungsvarianten nach Österreich, darunter auch BRABUS

Mit der Weltpremiere des neuen smart #1 schlug der Autohersteller im April 2022 ein völliges neues Kapitel auf und präsentierte erstmals einen vollelektrischen Kompakt-SUV. Bereits vor 15 Jahren startete smart das erste EV- Testprogramm und setzt seit 2020 zu 100 Prozent auf elektrische Antriebe. smart kombiniert sein ausgeprägtes Knowhow im Bereich der Elektromobilität mit dem Premium-Design von Mercedes-Benz und der fortschrittlichen Ingenieursleistung und SEA-Plattform von Geely, um schon heute die Mobilität von morgen zu definieren.

Stromstrategie 2040 - Österreichs Weg in eine klimaneutrale Energiezukunft | Stromstrategie 2040

Stromstrategie 2040 – Österreichs Weg in eine klimaneutrale Energiezukunft

Angesichts der Klimakrise werden, zu Recht, immer ambitioniertere bzw. langfristigere Handlungsnotwendigkeiten und Zielsetzungen diskutiert. Dabei herrscht Konsens, dass die Dekarbonisierung des Energiesystems bis 2040 erreicht werden muss, wenn Österreich seinen Anteil an der globalen Reduktion der Emissionen erfüllen möchte. Das Jahr 2040 klingt oft noch in weiter Ferne, doch 18 Jahre sind in den Dimensionen, in denen in der E-Wirtschaft Anlagen geplant, errichtet und betrieben werden, ein sehr kurzer Zeitraum.

Kia kooperiert mit Encore und DB bei Batterie-Recycling | Kia DB Encore 01 scaled

Kia kooperiert mit Encore und DB bei Batterie-Recycling

Kia Europe treibt im Rahmen seiner umfassenden Nachhaltigkeitsstrategie die Wiederverwendung von Elektrofahrzeugbatterien voran. Zu diesem Zweck hat die Mobilitätsmarke eine Partnerschaft mit Encore | DB vereinbart. Das Start-up-Unternehmen der Deutschen Bahn (DB Bahnbau Gruppe) verwertet Elektrofahrzeugakkus aus ganz Europa, um so genannte Second-Life-Batteriespeichersysteme herzustellen und zu vertreiben. Dazu werden die gebrauchten Akkus zerlegt und die einzelnen Batteriemodule anschließend einer gründlichen Prüfung unterzogen. Je nach verbliebener Kapazität werden die Module dann entweder in den neuen Energiespeichersystemen verwendet oder recycelt.

RENAULT präsentiert neuen eTransporter TRAFIC E-TECH | 9AZkO4Zlez2v images hq R DAM 1430155 scaled e1663592960470

RENAULT präsentiert neuen eTransporter TRAFIC E-TECH

Renault erweitert sein Angebot an leichten Nutzfahrzeugen um den rein elektrischen Trafic E-Tech Electric. Der neue Transporter vereint die Qualitäten seines konventionell angetriebenen Schwestermodells wie große Ladekapazität, Modularität und Variantenvielfalt mit einem effizienten und umweltschonenden Elektroantrieb. Dank des modernen Akkus mit 52 kWh Kapazität bietet der Neuzugang zur Trafic Palette eine alltagsgerechte Reichweite von bis zu 240 Kilometern im WLTP-Zyklus.

Produktionsstart für den vollelektrischen Nissan Townstar | Townstar EV ProductVideo Thumbnail01 e1663002009684

Produktionsstart für den vollelektrischen Nissan Townstar

Nissan hat mit der Produktion des Townstar EV begonnen. Die vollelektrische Variante des neuen Kompakttransporters basiert auf der CMF-C-Plattform der Allianz und wird im Kompetenzzentrum für Kleintransporter in Maubeuge, Frankreich, hergestellt. Mit dem Townstar EV macht Nissan einen weiteren wichtigen Schritt zur Verwirklichung der Nissan Ambition 2030 und dem Unternehmensziel, bis 2050 klimaneutral zu sein.

EU eMobilitäts- Umfrage | Europa Logo

EU eMobilitäts- Umfrage

Der EMC unterstützt sehr gerne die folgende EU Umfrage, die auf Ersuchen der Europäischen Kommission für die „Europäische Beobachtungsstelle für alternative Kraftstoffe – „Verbrauchermonitoring“ stattfindet. Unabhängig davon, ob ihr EigentümerIn eines Elektrofahrzeugs seid oder nicht, ist eure Teilnahme und euer Standpunkt von besonderer Bedeutung, da die wichtigsten Erkenntnisse aus der Umfrage in die Politikgestaltung im Bereich der Elektromobilität einfließen werden.

Die BMW Group setzt in der Neuen Klasse ab 2025 innovative BMW Batteriezellen im Rundformat ein | P90477502 highRes innovative round bmw min scaled

Die BMW Group setzt in der Neuen Klasse ab 2025 innovative BMW Batteriezellen im Rundformat ein

Mehr Leistung, CO2-reduzierte Produktion, Kosten deutlich reduziert: Die BMW Group setzt in der Neuen Klasse ab 2025 innovative BMW Batteriezellen im Rundformat ein. Für die BMW Group steht fest: Leistungsstarke, innovative und nachhaltig produzierte Batteriezellen sind der zentrale Erfolgsfaktor für die individuelle Elektromobilität der Zukunft.

Mercedes-Benz Vans und Rivian planen Kooperation bei der Produktion von Elektro-Transportern | 22a0317 min scaled

Mercedes-Benz Vans und Rivian planen Kooperation bei der Produktion von Elektro-Transportern

Mercedes‑Benz Vans und Rivian planen eine Kooperation bei der Produktion von Elektrotransportern. Beide Unternehmen haben eine entsprechende Absichtserklärung für eine strategische Partnerschaft unterzeichnet. Vorbehaltlich der endgültigen Vertrags-Ausgestaltung und -Unterzeichnung beider Unternehmen und der behördlichen Genehmigungen beabsichtigen Mercedes‑Benz Vans und Rivian die Gründung eines neuen Produktions-Joint Ventures – mit dem Ziel, in eine gemeinsame Fabrik in Europa zu investieren und diese gemeinsam zu betreiben.

Der neue ID. Buzz und der neue ID. Buzz Cargo | 03 ID. Buzz min scaled e1662545704392

Der neue ID. Buzz und der neue ID. Buzz Cargo

Er ist das Spiegelbild einer neuen automobilen Zeit: der ID. Buzz. In Europa hat Volkswagen Nutzfahrzeuge bereits den Verkauf gestartet; die ersten Exemplare werden im Spätherbst an ihre Besitzer ausgeliefert. Zwei Versionen gibt es: den ID. Buzz als Bus und den ID Buzz Cargo als Transporter. Beide rein elektrisch. An Bord ein Open Space mit viel Raum zum Leben, Reisen und Arbeiten. Bis zu 420 km Reichweite, in rund 30 Minuten an einer Schnellladesäule wieder aufgeladen.

EMC eMobility Ausflug | MDS00112 min scaled e1662536483255

EMC eMobility Ausflug

Der EMC Austria mit der BMW Group Werk Steyr luden die Mitglieder vom ElektroMobilitätsClub am 2.9.2022 zu einem Einblick in Produktion und Entwicklung der E-Mobilität beim Motorenwerk in Steyr ein. Im Anschluss daran fand die Besichtigung vom Windpark „Laussa“, eingebettet in die prachtvolle Hügel- und Berglandschaft des Ennstals, mit einem Kurzvortrag von Windenergie Pionier Rudolf Forster statt. Beim gemeinsamen Abendessen im „Gasthaus zum Geiger“ in Laussa wurde in gemütlicher Atmosphäre genetzwerkt und der Abend fand dort seinen Ausklang.

Sympathischer Familienzuwachs: Renault Megane E-Tech 100% electric | IMG 2215 min scaled e1662383430589

Sympathischer Familienzuwachs: Renault Megane E-Tech 100% electric

Beim EMC Sommerfest 2022 im August wurde auch ein Gutschein der Firma Sonnleitner verlost. Die Gewinnerin Uschi durfte den neuen Renault Megane E-Tech 100% electric einen Tag lang ausgiebig testen. Aufgrund des hohen Interesses in der Familie mit vielen E-Autofahrern entstand dann ein ausgiebiger Familientest. Ein Erfahrungsbericht von Bigi & Arno Hafner, Sophie & Andi Mittelbach und Uschi & Christian Peter

ŠKODA AUTO stellt neuen Markenauftritt vor und beschleunigt E-Offensive | 019 skoda logo picturemark

ŠKODA AUTO stellt neuen Markenauftritt vor und beschleunigt E-Offensive

ŠKODA AUTO stellt im Rahmen der NEXT LEVEL – ŠKODA STRATEGY 2030 seinen neuen Markenauftritt vor. Im Zentrum stehen eine neue Designsprache, ein neues Logo sowie ein umfangreiches Update der Corporate Identity. Außerdem beschleunigt und erweitert der tschechische Automobilhersteller seine E‑Offensive: Bereits bis 2026 wird ŠKODA AUTO drei neue reine E-Modelle auf den Markt bringen, weitere werden folgen. Der tschechische Automobilhersteller investiert in den nächsten fünf Jahren weitere 5,6 Milliarden Euro in E‑Mobilität und 700 Millionen Euro in Digitalisierung.

ManagerIn für Nachhaltige Mobilität im Verkehrswesen | Screenshot 2022 08 30 190108

ManagerIn für Nachhaltige Mobilität im Verkehrswesen

Klimawandel, Globalisierung, Ressourcenknappheit, wachsender CO2-Ausstoß – Schlagworte wie diese beherrschen die tägliche Berichter­stattung. Schwerpunkte dieser Debatten sind die Mobilität der Zukunft und die Frage, welche nachhaltigen Alternativen es für den stetig wachsenden Verkehrsbereich gibt. Am 3. Oktober 2022 startet bereits zum siebenten Mal unser Certified Program (CP) „ManagerIn für Nachhaltige Mobilität im Verkehrswesen“.

e-Bus - System im südlichen Weinviertel für den Regionalverkehr | e Bus

e-Bus – System im südlichen Weinviertel für den Regionalverkehr

Am Donnerstag 18.8.2921 wurde das neue e-Bus – System im südlichen Weinviertel im Rathaus Gänserndorf vorgestellt. Nun gibt es bereits mehrere städtische batterieelektrische Busse, z.B. im ersten Wiener Gemeindebezirk, neu für Österreich ist allerdings e-Busse im regionalen im Überlandverkehr einzusetzen. Im südlichen Weinviertel werden die VOR-Linien 530 und 535, betrieben von ÖBB-Postbus elektrifiziert.

EMC Mitgliedschaft mit 1. August um 50 % ermäßigt | EMC Mitgliedschaft scaled

EMC Mitgliedschaft mit 1. August um 50 % ermäßigt

Werde jetzt Mitglied und nutze alle Vorteile vom EMC zum halben Jahresmitgliedsbeitrag. Anmelden und Durchstarten kannst du gleich auf unserer Homepage ob Einzel-, Familien-, Firmen- oder Flottenmitgliedschaft – für heuer um 50% ermäßigt.

Social share