E-Fuels – zu wenig, zu spät, zu teuer!

E-Fuels – zu wenig, zu spät, zu teuer! | Screenshot 2022 03 30 180834

Der ÖAMTC befasst sich erfreulicherweise in den letzten Ausgaben des auto touring Magazins mit dem umfangreichen Thema der Elektromobilität. Auch über E-Fuels wird immer wieder berichtet, doch fehlen, wie in diesem Beispiel, die wichtigsten Parameter. Nämlich der Primärenergiebedarf für die Herstellung des synthetischen Verbrennerkraftstoffes. Im Faktencheck des Klima- und Energiefonds, in Zusammenarbeit mit dem Umweltbundesamt sowie VCÖ wird dies transparent dargestellt. Auch der Wirkungsgrad mit E-Fuel betriebenen Kraftfahrzeugen ist ebenso im Verhältnis zur Effizienz zu betrachten.

GEVA-Awards – Wahl der EV-Fahrer!

GEVA-Awards – Wahl der EV-Fahrer! | EV Drivers Choice GEVA grafika 1600x900px 01

Der EV Drivers‘ Choice ist eine internationale Auszeichnung, die von einer Jury aus mehr als 220.000 EV-Nutzern weltweit verliehen wird! Sie vertreten 59 EV-Nutzerverbände aus 34 Ländern, die der Global EV Drivers‘ Alliance (GEVA) angehören. Die diesjährige und erste Ausgabe des Wettbewerbs bringt mehr als 120 Elektroautomodelle zusammen, für die über die Website abgestimmt werden kann.

Niederösterreichisches Startup „EnergyFamily“ mit Innovationspreis ausgezeichnet

Niederösterreichisches Startup „EnergyFamily“ mit Innovationspreis ausgezeichnet | EnergyFamily Logo hp

Satellitendaten zur Optimierung des Energieverbrauchs in Energiegemeinschaften – diese Idee des im Mostviertel beheimateten Startups EnergyFamily wurde in Rom mit dem renommierten Austrian Award des Copernicus Masters ausgezeichnet.

Beschleunigter Ausbau von E-Ladestationen in Österreich bis 2030

Beschleunigter Ausbau von E-Ladestationen in Österreich bis 2030 | Ausbau E Ladestationen

Klimaschutzministerium und ASFINAG stellen Ausbaupläne vor. Im hochrangigen Straßennetz sollen bis 2030 alle 25 km Lademöglichkeiten angeboten werden. Das entspricht der aktuellen Dichte von Tankstellen auf diesem Straßennetz. Die Bezahlung soll mit Bankomat- und Kreditkarten möglich sein. Neben PKW-Ladepunkten soll auch das Ladenetz für E- LKWs ausgebaut werden. Auch im niederrangigen Straßennetz wird die Ladeinfrastruktur ausgebaut. Für den Großteil der österreichischen Bevölkerung soll ein Ladepunkt bis 2030 innerhalb von 3 km erreichbar sein.

Weltpremiere für vollelektrischen Volvo EX90

Weltpremiere für vollelektrischen Volvo EX90 | 306400 Volvo EX90 scaled e1670527088948

Bühne frei für den neuen Volvo EX90: Mit dem vollelektrischen SUV, der am heutigen Mittwoch (9. November 2022) in Stockholm seine Weltpremiere feiert, startet der schwedische Premium-Automobilkonzern in eine neue Ära. Basierend auf einer neuen, selbst entwickelten Technik- und Fahrzeugarchitektur, setzt das siebensitzige Premium-Modell Maßstäbe – und das nicht nur bei Antrieb, Software und Sicherheit.

Fachkräfte als wichtiger Klimaschutz-Motor

Fachkräfte als wichtiger Klimaschutz-Motor | 015 2022 11 10 klimaaktiv Gert

Österreichweites Netzwerk an klimaaktiv Kompetenzpartner:innen verleiht der Energie- und Mobilitätswende zusätzlichen Schwung und bringt dringend benötigtes Fachpersonal in den Arbeitsmarkt Insgesamt 77 frischgebackene Absolventinnen und Absolventen von klimaschutzrelevanten Aus- und Weiterbildungen wurden am 10. November … Weiterlesen…

Erstes Forum Elektromobilität in Steyr

Erstes Forum Elektromobilität in Steyr | Forum Elektromoblitaet

Die Zukunftsregion Steyr und die Stadt Steyr laden zum ersten Forum Elektromobilität am Dienstag, 08. November 2022 ab 17:00 Uhr im Amtsgebäude Reithoffer. Bürgermeister Markus Vogl wird die Veranstaltung um 17:30 Uhr mit Netzwerkchefin Daniela Zeiner und Verkehrsstadträtin Judith Ringer eröffnen, Katrin Wachauer vom ORF OÖ wird moderierend durch den vielseitigen Abend mit Impulsen und Podiumsdiskussion führen. Im Anschluss gibt es im Foyer die Möglichkeit den Austausch zu vertiefen, sowie spannende Stände mit Produkten und Informationen rund ums Thema Elektromobilität zu besuchen.

RENAULT KANGOO E-TECH ELECTRIC – Der vollelektrische Kombi-VAN

RENAULT KANGOO E-TECH ELECTRIC – Der vollelektrische Kombi-VAN | Renault Kangoo E Tech Electric 2 scaled e1665647533211

Vor 25 Jahren schuf Renault mit dem einzigartigen «Raum»-Design und der praktischen seitlichen Schiebetür des Kangoo ein neues Segment im Freizeitbereich. Diese innovative DNA nahm Renault in der Entwicklung des Kangoo über all die Jahre mit. Mehr als 4 Millionen verkaufte Fahrzeuge in über 50 Ländern der Welt machen den Kangoo zu einer Erfolgsgeschichte. Auf die laufenden Verbesserungen und Weiterentwicklungen des Renault Kangoo folgt jetzt – erstmals in der Geschichte dieses Modells – eine E-Tech-Elektroversion.

EU eMobilitäts- Umfrage inkl. Gewinnspiel

EU eMobilitäts- Umfrage inkl. Gewinnspiel | Europa Logo

Der EMC unterstützt sehr gerne die folgende EU Umfrage, die auf Ersuchen der Europäischen Kommission für die „Europäische Beobachtungsstelle für alternative Kraftstoffe – „Verbrauchermonitoring“ stattfindet. Unabhängig davon, ob ihr EigentümerIn eines Elektrofahrzeugs seid oder nicht, ist eure Teilnahme und euer Standpunkt von besonderer Bedeutung, da die wichtigsten Erkenntnisse aus der Umfrage in die Politikgestaltung im Bereich der Elektromobilität einfließen werden.