BMW Group und Solid Power vertiefen Entwicklungspartnerschaft

BMW Group und Solid Power vertiefen Entwicklungspartnerschaft | P90492235 highRes solid power assb aut min

Die BMW Group und Solid Power haben sich auf eine Erweiterung der gemeinsamen Forschungs- und Entwicklungsarbeit verständigt. Eine Forschungs- und Entwicklungslizenz ermöglicht es BMW, in seinem Cell Manufacturing Competence Center (CMCC) in Parsdorf bei München eine Festkörperzellen-Prototypenlinie basierend auf den Erfahrungen von Solid Power aufzubauen.

BYD – Vertriebsstart der ersten drei Elektroauto-Modelle in Österreich

BYD – Vertriebsstart der ersten drei Elektroauto-Modelle in Österreich | BYD Pioneer Store 2

Mit dem BYD Pioneer Store in der Westfield Shopping City Süd (SCS) direkt bei Eingang 10 wurde bereits im Dezember 2022 der erste Showroom von BUILD YOUR DREAMS in Österreich eröffnet. Ab sofort sind dort auch Probefahrten mit dem elektrischen Kompakt-SUV ATTO 3 möglich. Die Limousine HAN und der siebensitzige E-SUV TANG werden ab Februar für individuelle Probefahrten bereitstehen. Bereits registrierte Interessenten werden für Terminfixierungen kontaktiert.

ÖKO FAIR – die Tiroler Nachhaltigkeitsmesse

Die ÖKO FAIR ist die Tiroler VerbraucherInnen- und UnternehmerInnen-Messe für einen nachhaltigen Lebensstil und Konsum. Sie zeigt Alternativen zum herkömmlichen Sortiment aus nahezu allen Lebensbereichen. AusstellerInnen, ExpertInnen und ReferentInnen mit Fachvorträgen zeigen ihre Produkte und … Weiterlesen…

RENAULT und CEA entwickeln hocheffizientes bidirektionales Bordladesystem für eAutos

RENAULT und CEA entwickeln hocheffizientes bidirektionales Bordladesystem für eAutos | CEA RG 2

Die Renault Group und das französische Kommissariat für Atomenergie und alternative Energien CEA entwickeln gemeinsam ein bidirektionales Ladegerät mit sehr hohem Wirkungsgrad für Elektrofahrzeuge. Das kompakte und hocheffiziente System wird die Energieverluste beim Laden um 30 Prozent reduzieren und damit die Fahrzeugbatterie deutlich schneller mit Strom versorgen.

eMobility Kompetenztreffen – Steiermark / Burgenland

eMobility Kompetenztreffen – Steiermark / Burgenland | Stoiser Bild EMC

Zum Treffen sind alle E-Mobilisten und alle, die es noch werden möchten, eingeladen. In den stattfindenden Kompetenztreffen werden aktuelle und wichtige Themen besprochen und diese dienen zugleich als Plattform zum Austausch von Informationen, Innovationen und Neuigkeiten aus dem Bereich der ElektroMobilität.

E-Fuels – zu wenig, zu spät, zu teuer!

E-Fuels – zu wenig, zu spät, zu teuer! | Screenshot 2022 03 30 180834

Der ÖAMTC befasst sich erfreulicherweise in den letzten Ausgaben des auto touring Magazins mit dem umfangreichen Thema der Elektromobilität. Auch über E-Fuels wird immer wieder berichtet, doch fehlen, wie in diesem Beispiel, die wichtigsten Parameter. Nämlich der Primärenergiebedarf für die Herstellung des synthetischen Verbrennerkraftstoffes. Im Faktencheck des Klima- und Energiefonds, in Zusammenarbeit mit dem Umweltbundesamt sowie VCÖ wird dies transparent dargestellt. Auch der Wirkungsgrad mit E-Fuel betriebenen Kraftfahrzeugen ist ebenso im Verhältnis zur Effizienz zu betrachten.

Investitionsfreibetrag für eAutos

Investitionsfreibetrag für eAutos | unnamed 5

Bei der Anschaffung von neuen E-Autos kann ab 2023 ein Investitionsfreibetrag (IFB) steuerlich geltend gemacht werden. Der IFB beträgt 10 % der Anschaffungs- oder Herstellungskosten. Für Wirtschaftsgüter, deren Anschaffung oder Herstellung dem Bereich Ökologisierung zuzuordnen ist, erhöht sich der IFB um 5 % der Anschaffungs- oder Herstellungskosten.

Automesse Ried

Automesse Ried | AM Logo ohne Datum

13.000 m² Ausstellungsfläche in 8 Hallen Die Messe zeigt dabei die Trends des Jahres, zahlreiche automobile Neuheiten und Premieren der Branche. Auf 13.000 m² bietet die Automesse Ried über 250 Neuwägen von wendigen Stadtflitzern über … Weiterlesen…

GEVA-Awards – Wahl der EV-Fahrer!

GEVA-Awards – Wahl der EV-Fahrer! | EV Drivers Choice GEVA grafika 1600x900px 01

Der EV Drivers‘ Choice ist eine internationale Auszeichnung, die von einer Jury aus mehr als 220.000 EV-Nutzern weltweit verliehen wird! Sie vertreten 59 EV-Nutzerverbände aus 34 Ländern, die der Global EV Drivers‘ Alliance (GEVA) angehören. Die diesjährige und erste Ausgabe des Wettbewerbs bringt mehr als 120 Elektroautomodelle zusammen, für die über die Website abgestimmt werden kann.