Tag der Sonne - Freistadt » Tag der Sonne Banner kl

Tag der Sonne – Freistadt

Think global – act local Global denken und regional handeln – das wollen wir mit dem Tag der Sonne in Freistadt vermitteln. Umweltschutz und Klimaschutz, nachhaltige Lebensweise und regionale Produkte, Sonnenenergie und alternative Mobilität, wieder-verwenden statt verschwenden, … Informieren, umdenken und einen Anstoß zur Umsetzung geben. Das Angebot richtet sich an Jung und Alt. Einheimische … Weiterlesen…

Green World Tour Wien » Poster Green World Tour Wien 2019 e1559220527997

Green World Tour Wien

Die Messe Green World Tour Wien bietet umfangreiche Informationen über die neusten technologischen Entwicklungen, zeigt Einspar-Potentiale auf und eröffnet konkrete, bequeme Einkaufsmöglichkeiten für nachhaltige Produkte und Dienstleistungen.

PV-KONGRESS 2021 » PV Austria Kongress 2021

PV-KONGRESS 2021

Beim jährlichen PV-Kongress werden aktuelle politischen Themen, die neueste Entwicklungen und Projekte vorgestellt. So steht der PV-Kongress 2021 unter dem Schwerpunktthema „LOS GEHT’S – GEMEINSAM IN DIE SOLAR-REVOLUTION“.

eMobility - Livestream - Klimawandel » Buch Cover Marcus Wadsak geschnitten

eMobility – Livestream – Klimawandel

In den monatlich stattfindenden Kompetenztreffen werden aktuelle und wichtige Themen besprochen und dienen zugleich als Plattform zum Austausch von Informationen, Innovationen und Neuigkeiten aus dem Bereich der ElektroMobilität.

EL-MOTION 2021 – Fachkongress rund um E-Mobilität für KMU und kommunale Anwender » Header

EL-MOTION 2021 – Fachkongress rund um E-Mobilität für KMU und kommunale Anwender

Auch in COVID-19 Zeiten wieder DER Branchenevent, diesmals mit Corona bedingten zusätzlichen Hygiene- und Schutzmaßnahmen für Kongress, Begleitmesse und Catering:  …schon seit über 10 Jahren DER österreichische Jahresauftakt, Netzwerkevent und Branchentreff für B2B e-Mobility: EL-MOTION+FC 2021 E-mobility für KMU und kommunale Betriebe “…die nachhaltige Transformation der österreichischen Wirtschaftsverkehre“ Die EL-MOTION blickt bereits auf eine lange … Weiterlesen…

eMobility - Livestream - Abrechnungssysteme » DSC 1270 1024x683 1

eMobility – Livestream – Abrechnungssysteme

In den monatlich stattfindenden Kompetenztreffen werden aktuelle und wichtige Themen besprochen und dienen zugleich als Plattform zum Austausch von Informationen, Innovationen und Neuigkeiten aus dem Bereich der ElektroMobilität.

Kraftfahrzeuge - Neuzulassungen 2020 » Statistik Austria Logo.svg

Kraftfahrzeuge – Neuzulassungen 2020

Im Jahr 2020 wurden insgesamt 353.179 Kraftfahrzeuge neu zum Verkehr zugelassen, um 19,0% weniger als 2019. Der Anteil alternativ betriebener Pkw – Elektro, Erdgas, bivalenter Betrieb, kombinierter Betrieb (Benzin-Hybrid bzw. Diesel-Hybrid) und Wasserstoff (Brennstoffzelle) – erreichte 2020 mit 50.060 Fahrzeugen (+90,0%) 20,1%. Der Anteil an elektrisch angetriebenen Zweirädern betrug im Jahr 2020 5,7% bzw. 2.632 Stück.

28. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft - Bayerischer und Österreichischer Solarinitiativen » ABSI 2021 Header

28. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft – Bayerischer und Österreichischer Solarinitiativen

Das Treffen der ca. 200 Bayerischen und Österrei-chischen Solarinitiativen wird im jährlichen Turnus von einem Team engagierter Enthusiasten organisiert. Es dient der Vernetzung der Vereine und deren Akteuren, dem Informationsaustausch und der Beschlussfassung gemeinsamer Aktivitäten. Dabei geht es schon seit Jahren nicht mehr einzig um Solarenergie, sondern um alle Prozesse des ökologi-schen Umbaus der Energieversorgung einschließlich Wärme und Mobilität. Betrachtet werden alle Themen der Energiegewinnung, ebenso wie der effiziente Umgang mit Energie. Im Fokus stehen hierbei nicht nur neue technologische, sondern auch gesellschaftliche und politische Entwicklungen.

Petition für eine faire kWh-Abrechnung an öffentlichen sowie an halböffentlichen Ladepunkten für eFahrzeuge. » photo6048780770455172271

Petition für eine faire kWh-Abrechnung an öffentlichen sowie an halböffentlichen Ladepunkten für eFahrzeuge.

Aktuell rechnen die meisten österreichischen Ladenetz-Betreiber und Energieversorger nach Dauer der Ladung ab. Diese Abrechnung ist intransparent und unfair, da die resultierenden Energiekosten von Faktoren wie der technischen Ausstattung der E-Autos, der Akku-Temperatur und der aktuellen Witterung stark abhängig sind.