Erfolgreiche E-Mobilitätsoffensive wird 2023 fortgesetzt!

Erfolgreiche E-Mobilitätsoffensive wird 2023 fortgesetzt! | image001 1

Auch im kommenden Jahr kann der Kauf eines E-Autos für Private mit 5.000 Euro gefördert werden. Anträge sind ab Jänner unter umweltfoerderung.at zu stellen. Der Kauf von E-Autos für Privatpersonen kann 2023 weiterhin mit 5.000 Euro unterstützt werden. Private Ladeinfrastruktur wird mit 600 Euro für Wallboxen und mit 1.800 Euro für Gemeinschaftsanlagen in Mehrparteienhäusern unterstützt. Auch betriebliche Ladeinfrastruktur wird mit bis zu 30.000 Euro und der Kauf eines E-Motorrads mit bis zu 1.900 Euro gefördert.

Beschleunigter Ausbau von E-Ladestationen in Österreich bis 2030

Beschleunigter Ausbau von E-Ladestationen in Österreich bis 2030 | Ausbau E Ladestationen

Klimaschutzministerium und ASFINAG stellen Ausbaupläne vor. Im hochrangigen Straßennetz sollen bis 2030 alle 25 km Lademöglichkeiten angeboten werden. Das entspricht der aktuellen Dichte von Tankstellen auf diesem Straßennetz. Die Bezahlung soll mit Bankomat- und Kreditkarten möglich sein. Neben PKW-Ladepunkten soll auch das Ladenetz für E- LKWs ausgebaut werden. Auch im niederrangigen Straßennetz wird die Ladeinfrastruktur ausgebaut. Für den Großteil der österreichischen Bevölkerung soll ein Ladepunkt bis 2030 innerhalb von 3 km erreichbar sein.

NEUE HEIMAT OÖ und LINZ AG statten rund 150 bestehende Tiefgaragen mit E-Ladeinfrastruktur aus

NEUE HEIMAT OÖ und LINZ AG statten rund 150 bestehende Tiefgaragen mit E-Ladeinfrastruktur aus | wallbox c sps

Die boomende E-Mobilität gilt als wichtige Säule der Klimawende. Eine der Voraussetzungen für einen erfolgreichen Umstieg auf CO2-freie Mobilität ist eine gut ausgebaute Ladeinfrastruktur, die das Laden von E-Autos in allen Lebenssituationen ermöglicht. Im Bereich der Wohnanlagen ermöglicht die LINZ AG das Laden mit einer innovativen Systemlösung: der WallBOX CitySolution. Bereits mehr als 100-mal wurde die WallBOX CitySolution in Tiefgaragen von verschiedenen Wohnbauträgern und Eigentümergemeinschaften eingebaut.

Bauen + Wohnen Wien

Bauen + Wohnen Wien | 50928438818 575ec3dabc k

Energiesparend Haus bauen & renovieren, Küchenplanung, neuer Swimmingpool: Die Messe „Bauen+Wohnen“ Wien beantwortet alle Fragen rund ums Bauen und Wohnen. Von der Sanierungsförderung bis zum Fertighaus, von nachhaltigen Baumaterialien bis zum passenden Bodenbelag, vom Sofa … Weiterlesen…

eMobility Kompetenztreffen – Amstetten

eMobility Kompetenztreffen - Amstetten | Bild 1

In den stattfindenden Kompetenztreffen werden aktuelle und wichtige Themen besprochen und diese dienen zugleich als Plattform zum Austausch von Informationen, Innovationen und Neuigkeiten aus dem Bereich der ElektroMobilität.

Reisen mit Elektroauto in Ungarn

Reisen mit Elektroauto in Ungarn | vm5CBabs30ROXZn2

Wenn Sie als Ausländer mit einem Elektroauto nach oder durch Ungarn reisen, fragen Sie sich vielleicht, welche lokalen Apps Sie zum Laden benötigen oder wo sich die Ladestationen befinden. Zum Glück für Sie haben wir, Villanyautósok.hu, der größten ungarischen E-Auto-Community, einen Leitfaden Sie, als Reisende zusammengestellt. Hier ist Ihr kostenloser Leitfaden für das Laden von Elektrofahrzeugen in Ungarn!

eMobility Kompetenztreffen – Kapfenberg

eMobility Kompetenztreffen - Kapfenberg | eMobility Komepenztreffen Kapfenberg

In den stattfindenden Kompetenztreffen werden aktuelle und wichtige Themen besprochen und diese dienen zugleich als Plattform zum Austausch von Informationen, Innovationen und Neuigkeiten aus dem Bereich der ElektroMobilität.

Beschilderung und Ausbau von Ladestationen an hochrangigen Straßennetzen

Beschilderung und Ausbau von Ladestationen an hochrangigen Straßennetzen | Fassade4

Verbesserungen für eMobilisten zu schaffen liegt uns am Herzen. In diesem Zusammenhang hat sich der Verein zum Ziel gesetzt, Bedarf aufzuzeigen und Wünsche von Mitgliedern an Schlüsselstellen weiterzugeben. Am 12.4.2022 erging dazu ein Brief an … Weiterlesen…

eLearning Weiterbildung – E-Mob-Train

eLearning Weiterbildung – E-Mob-Train | E Mob Train Logo transparenterHintergrund

E-Mob-Train ist Österreichs erfolgreichste Aus- und Weiterbildung im Bereich Elektromobilität mit über 400 Absolvent:innen seit 2016. Die Kombination aus E-Learning und Präsenztagen bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Wissen im Bereich Elektromobilität effizient und bedarfsgerecht zu vertiefen und mit weiteren Teilnehmer:innen inhaltlich auszutauschen und zu vernetzen. Der diesjährige Kurs startet am 30. Mai 2022 und die Anmeldung ist noch bis 15. Mai 2022 möglich.