NEcharge One – Der flexible Wallboxersatz

NEcharge One – Der flexible Wallboxersatz | necharge one mobiles ladegeraet fuer e autos 3p 16a 400v mit schukomodus

Die Produktvision des NEcharge One ist klar formuliert. Effizientes und flexibles Laden an jeder Steckdose mit modernem Look & Feel und ohne Installationskosten. Plug & Charge ist das Stichwort. Anstecken und laden, ohne manuelle Einstellungen. Das Ladekabel erkennt die optimale Ladeeinstellung je nach Netzverfügbarkeit automatisch und lädt im Regelfall 3-phasig mit einer Leistung von 11 kwh (Kilowatt pro Stunde) und 16 Ampere.

Photovoltaik geführtes Laden: NRGkick bringt neues Smart Service

Photovoltaik geführtes Laden: NRGkick bringt neues Smart Service | 387004434 275789282104885 6629677084094283642 n 1 e1696952103355

Die flexible Wallbox – NRGkick – von DiniTech bietet ab sofort photovoltaik-geführtes Laden. Das Smart Service upgrade ist wegweisende Software-Lösung, die ganz einfach over the air nach dem Kauf, am NRGkick und der App freigeschalten wird. Es wird keine zusätzliche Hardware benötigt. Somit gibt es im Bereich der Ladetechnik für Elektrofahrzeuge ein kundenfreundliches und effektives Produkt.

Schrack Technik – Neues aus der Elektromobilität

Schrack Technik – Neues aus der Elektromobilität | Logo Schrack HP

Schrack Technik bietet Wallboxen CION für eine Vielzahl von Anwendungen, um sicheres und effizientes Laden von E-Autos zu gewährleisten. Für die optimale Anlage sind geeignete Produkte unerlässlich. Wir stellen Ihnen dafür den CION Anlagenkonfigurator zur Verfügung, mit dem sie in nur wenigen Schritten Ihr kostenfreies und unverbindliches Angebot erhalten. So können Sie sich schnell und einfach Ihre individuelle Anlage von der Anschlussleistung über die Montage bis hin zum Zubehör zusammenstellen inklusive Empfehlungen für eine fachgerechte Ausführung.

KEBA – Die wichtigsten Neuheiten im Produktsortiment

KEBA Logo Square 2000

Die wichtigsten Neuheiten im Produktsortiment auf einen Blick. KeContact M20 Lademanagement-Controller: Je nach Modell können mit dem KeContact M20 Lademanagement-Controller bis zu 20, 40 oder 200 Ladestationen zu einem intelligenten Ladenetzwerk verbunden werden. KeContact P30 x-series – ISO 15118 hardware ready: Die ersten auf ISO 15118 vorbereiteten KEBA-Wallboxen laufen bereits erfolgreich im Feld und in Kürze wird ein gesamtes Portfolio an Ladestationen präsentiert.

KEBA – KeContact P30 PV EDITION

KEBA Logo Square 2000

Wer eine PV-Anlage auf dem Dach hat oder diese plant, möchte auch das E-Auto mit so viel selbstproduziertem Strom wie möglich laden. Die neue KeContact P30 PV EDITION ist genau für diese Anwendung optimal geeignet. Denn sie stellt dem Elektrofahrzeug automatisch immer die gesamte überschüssige Leistung der hauseigenen PV-Anlage zur Verfügung.

KEBA – Neuheiten im Produktsortiment

KEBA – Neuheiten im Produktsortiment | KEBA logo e1668359546619

Intelligente Hausanschlussüberwachung für dynamisches Lastmanagement. Der KeContact E10 Energiezähler misst den Strombezug aller Verbraucher des Haushalts. KEBA eMobility Solution für Hotels und Unternehmen KEBA bietet Hotels, Unternehmen und all jenen, die ihren Kunden eine komfortable Ladeinfrastruktur zur Verfügung stellen wollen, eine einfach zu bedienende und kostengünstige lokale Lösung. KEBA eMobility App – Kommunizieren, verwalten und konfigurieren

eMobility Kompetenztreffen – Amstetten

eMobility Kompetenztreffen - Amstetten | Bild 1

In den stattfindenden Kompetenztreffen werden aktuelle und wichtige Themen besprochen und diese dienen zugleich als Plattform zum Austausch von Informationen, Innovationen und Neuigkeiten aus dem Bereich der ElektroMobilität.

Sono Motors bringt eigene bidirektionale Wallbox auf den Markt

Sono Motors bringt eigene bidirektionale Wallbox auf den Markt | sono wallbox presse 5 1800x1800

Der Mobilitätsanbieter Sono Motors erfüllt mit der ersten bidirektionalen AC-Wallbox am Markt den Wunsch der Community nach einer bezahlbaren Wandladestation, die sich sowohl für das Laden zu Hause als auch für Vehicle-to-Grid (V2G) und Vehicle-to-Home (V2H) eignet.

„Right to Plug“ – Auf Kurs Richtung Klimaneutralität

„Right to Plug“ - Auf Kurs Richtung Klimaneutralität | IMG 1422

Der Einbau von Ladestationen in Mehrfamilienhäusern ist bereits zulässig. Der Einbau einer solchen Ladestation scheitert jedoch teilweise an den praktischen Schwierigkeiten, die Zustimmung der anderen Miteigentümer*innen zu erlangen. Ab Jänner kommenden Jahres gibt es daher gesetzliche Erleichterungen bei der Beschlussfassung für Gemeinschaftsanlagen und bei der erforderlichen Zustimmung für Einzelanlagen.