E-Mobilität – Auch dieses Jahr 5.000 Euro beim Kauf eines E-Autos für Private

E-Mobilität – Auch dieses Jahr 5.000 Euro beim Kauf eines E-Autos für Private | BMK EMC Förderung Kopie

Die E-Mobilitätsförderung des Klimaschutzministeriums und der Automobilimporteure sowie der Zweiradimporteure wird 2024 nahtlos fortgesetzt. Ab 21. Februar können Anträge unter umweltfoerderung.at gestellt werden. Gefördert wird der Kauf von E-Autos für Privatpersonen mit bis zu 5.000 Euro. Private Ladeinfrastruktur wird mit bis zu 600 Euro für Wallboxen bzw. Ladekabel und mit bis zu 1.800 Euro für Gemeinschaftsanlagen in Mehrparteienhäusern gefördert. Öffentlich zugängliche Ladeinfrastruktur wird mit bis zu 30.000 Euro gefördert. Der Kauf eines E-Motorrads wird mit bis zu 2.300 Euro gefördert. Die Förderaktion ist Teil des Jahresprogrammes 2024 des Klima- und Energiefonds.

Österreich – Steuersatz für Photovoltaikmodule 2024

Österreich – Steuersatz für Photovoltaikmodule 2024 | photovoltaik anlage dach montage installation

Im Folgenden werden häufig gestellte Fragen zum Thema Nullsteuersatz im Zusammenhang mit der Lieferung und Installation von Photovoltaikmodulen beantwortet (Stand: 6.12.2023 und umfasst den Abänderungsantrag  AA-347 sowie den Initiativantrag  3777/A; die endgültige Beschlussfassung hat noch nicht stattgefunden).

E-Mobilität – auch im kommenden Jahr bis zu 5.000 Euro beim Kauf eines E-Autos für Private

E-Mobilität – auch im kommenden Jahr bis zu 5.000 Euro beim Kauf eines E-Autos für Private | BMK EMC Förderung Kopie

Das BMK stellt für die E-Mobiltitäsoffensive insgesamt 114,5 Millionen Euro für 2024 mit einer Aufstockung bei E-Zweirädern zur Verfügung. Anträge können unter umweltfoerderung.at gestellt werden.

E-Mob-Train – Elektromobilitäts-Kurs

E-Mob-Train – Elektromobilitäts-Kurs | E Mob Train Banner hoheQ scaled e1675195223314

Elektromobilität gewinnt immer mehr an Bedeutung im alltäglichen Leben. Auch deswegen steigt in vielen Bereichen der Wirtschaft der Bedarf an Personen, die mit dem Themenfeld der Elektromobilität in all seinen Facetten vertraut sind. Der breite Einsatz der Elektromobilität erfordert eine fundierte Aus- und Weiterbildung. E-Mob-Train – Österreichs erfolgreichste Aus- und Weiterbildung im Bereich Elektromobilität (seit 2016 wurden bereits 11 Kurse angeboten) – setzt genau hier an.

Photovoltaik geführtes Laden: NRGkick bringt neues Smart Service

Photovoltaik geführtes Laden: NRGkick bringt neues Smart Service | 387004434 275789282104885 6629677084094283642 n 1 e1696952103355

Die flexible Wallbox – NRGkick – von DiniTech bietet ab sofort photovoltaik-geführtes Laden. Das Smart Service upgrade ist wegweisende Software-Lösung, die ganz einfach over the air nach dem Kauf, am NRGkick und der App freigeschalten wird. Es wird keine zusätzliche Hardware benötigt. Somit gibt es im Bereich der Ladetechnik für Elektrofahrzeuge ein kundenfreundliches und effektives Produkt.

EL-MOTION 2024

EL-MOTION 2024 | EL motion 2024

Die EL-MOTION blickt bereits auf eine lange Geschichte mit stetig wachsendem Interesse und Besucherrekorden sowie mehrfachen Auszeichnungen durch die Stadt Wien, der Wirtschaftskammer Wien und dem Tourismusverband zurück. Viele Kooperationen und Initiativen sowie Förderansätze wurden … Weiterlesen…

Durchbruch für E-Fahrzeuge: BEVs sind am österreichischen Massenmarkt angekommen

Durchbruch für E-Fahrzeuge: BEVs sind am österreichischen Massenmarkt angekommen | Header Krems

Der Absatzboom reinelektrischer Fahrzeuge (Battery Electric Vehicle, BEV) erreicht in Österreich neue Dimensionen – sie sind mittlerweile am Massenmarkt angekommen. Auch die Produktion der europäischen Autobauer nimmt wieder Fahrt auf. Allerdings gehen ihre Aufträge leicht zurück – der BEV-Preiskampf erreicht somit Europa.

EV Readiness Index 2023: Österreich weiterhin unter den Top-3-Ländern europaweit

EV Readiness Index 2023: Österreich weiterhin unter den Top-3-Ländern europaweit | PDF 20230714 OTS0016 0

Österreich liegt auch in diesem Jahr ex aequo mit Großbritannien, Schweden und Luxemburg auf Platz 3 der Länder, die am besten für den Umstieg auf E-Mobilität gerüstet sind. Aufgrund der vergleichsweise großzügigen Förderungen und des massiven Ausbaus der Ladeinfrastruktur konnte Österreich seinen Spitzenplatz im EV Readiness Index des Flottenmanagers ALD Automotive | LeasePlan behaupten.

Marktstart für den vollelektrischen Nissan Townstar Kombi

Marktstart für den vollelektrischen Nissan Townstar Kombi | 23TDIEULHD TOWNSTAR EV COMBI 004b LR min scaled e1683569511340

Nissan öffnet die Auftragsbücher für den vollelektrischen Nissan Townstar Kombi. Dieser ist ab sofort bestellbar und wird voraussichtlich ab Herbst 2023 ausgeliefert. Die Pkw-Variante des Elektrotransporters überzeugt mit fünf Sitzplätzen, einem Kofferraumvolumen von bis zu 2.500 Litern und einer Anhängelast von bis zu 1.500 Kilogramm.