Im Renault ZOE der ÖBB emissionsfrei vom Bahnhof zum Wunschort

Renault, der europäische Marktführer im Bereich Elektro-Carsharing, erweitert den Fuhrpark des Carsharing Dienstes Rail & Drive der Österreichischen Bundesbahnen um 17 ZOE Modelle. Das meistgekaufte Elektroauto Europas ist schon seit Ende 2017 Teil der Rail & Drive Flotte. Mit der zusätzlichen Aufstockung sollen nun noch mehr Kunden der ÖBB den an die Zugfahrt anschließenden Weg vom Bahnhof zum Wunschort emissionsfrei zurücklegen können.

Universitäts-Lehrgang „Energy Innovation Engineering und Management“

Der Universitätslehrgang bietet in Kooperation von Universität und Wirtschaft ein maßgeschneidertes Weiterbildungsangebot für den steigenden Bedarf an Fachkräften zur Realisierung der Energiewende. Mitglieder erhalten auf das im Oktober 2020 startende Certified Programm „ManagerIn für nachhaltige Mobilität im Verkehrswesen“ (MOB 07) einen Nachlaß von 5% auf den Lehrgangsbeitrag!

6.600 € eMobilitätsbonus für den ZOE

Der europäische Elektroauto-Marktführer Renault setzt ein starkes Zeichen und verdoppelt den E-Mobilitätsbonus von 3.300 Euro* auf 6.600 Euro. In Verbindung mit dem 0 % Green Leasing kann der Neue Renault ZOE bereits ab 76 Euro monatlich gemietet werden. Damit unterstreicht der französische Hersteller seinen Anspruch, Elektromobiltität für eine breite Masse zur Verfügung zu stellen.

UFODRIVE: Der innovative Elektrofahrzeug- Verleih!

Der innovative Mietwagenverleih UFO DRIVE ist jetzt auch in Wien gelandet! Sie bieten in der gesamten Flotte nicht nur 100% elektrisch betriebene Fahrzeuge, sondern revolutionieren den Mietwagenmarkt. Rabatt von 10% (ausgenommen Aktionsangebote) für alle EMC Mitglieder bei der Miete aus der gesamten Fahrzeugflotte!

EL-MOTION 2020 – der 10. österreichische Fachkongress rund um E-Mobilität für KMU und kommunale Anwender

Die El-MOTION blickt anläßlich ihres 10 jährigen Jubiläums bereits auf eine lange Geschichte mit stetig wachsendem Interesse und Besucherrekorden sowie mehrfachen Auszeichnungen durch die Stadt Wien, der Wirtschaftskammer Wien und dem Tourismusverband zurück. Viele Kooperationen und Initiativen sowie Förderansätze wurden im Rahmen des Kongresses begründet bzw erfolgreich gestartet. Insbesondere das Zusammenwirken und die Interaktion der … Weiterlesen…

Vienna Autoshow

Mit 3.500m² wird die E-Mobility Area 2020 unter Koordination von INSTADRIVE zum größten Stand auf der gesamten Messe. Die diesjährige E-Mobility Area in Halle C ist achtmal so groß wie noch im Jahr zuvor und verdeutlicht damit die steigende Relevanz der Elektromobilität. Auf 3.500m2 können Sie sich über diverse Aspekte der elektrischen Fortbewegung informieren und … Weiterlesen…

Ausbildung von der E-Mobilität zur I-Mobilität

Schülerinnen und Schüler des TGM in Wien üben nun an Elektroautos. Die Abteilung Maschinenbau schaffte gleich drei Renault Twizy an, um junge Techniker auf die Zukunft vorzubereiten. Burschen und Mädchen lernen, wie man Elektrofahrzeuge konstruiert – und gefahrlos anfasst. Als nächstes versetzen sie ein E-Auto in die virtuelle Realität.

EVUM aCar – Österreich Premiere

EVUMs Beitrag zur Dekarbonisierung in der Industrie: Ein robustes, wendiges Fahrzeug mit schnörkellosem Design. Keine Elektronik-Orgie, kein Schnickschnack, aber alles was ein Nutzfahrzeug braucht. Im niederbayerischen Bayerbach bei Ergoldsbach baut die EVUM Motors GmbH derzeit die kundennahe Produktion des aCar auf. Die ersten Fahrzeuge werden im zweiten Quartal 2020 ausgeliefert.

EMC – eMobility Kongress

Die Elektromobilität bietet immer mehr Möglichkeiten, gekoppelt mit erneuerbarer Energie, sich unabhängig von fossilen Treibstoffen und zudem umweltschonend fortzubewegen. Sei es im öffentlichen sowie im privaten Individualverkehr – es gibt bereits jetzt zahlreiche Lösungen, Betriebe und Produkte, die vor den Vorhang geholt gehören. Der eMobility Kongress zeigte auf, dass bereits jetzt die eMobilität mit all ihren Facetten funktioniert.

2. eMobility Kongress

Die Elektromobilität bietet immer mehr Möglichkeiten, gekoppelt mit erneuerbarer Energie, sich unabhängig von fossilen Treibstoffen und zudem umweltschonend fortzubewegen. Sei es im öffentlichen sowie im privaten Individualverkehr, hier gibt es bereits jetzt zahlreiche Lösungen, Betriebe und Produkte die vor den Vorhang geholt gehören. Mit dem eMobility Kongress wird damit aufgezeigt, dass bereits jetzt die eMobilität mit all ihren Facetten funktioniert.