Neuer vollelektrischer SUV Opel Frontera

Neuer vollelektrischer SUV Opel Frontera | WeltpremiereinIstanbulOpelCEOFlorianHuettlprsentiertdenneuenFrontera

Vor wenigen Wochen hat Opel erste Bilder des neuen Frontera gezeigt – am 14. Mai feiert das geräumig-komfortable neue Kompakt-SUV für Outdoor-Fans und Familien seine Weltpremiere. In Istanbul enthüllte Opel CEO Florian Huettl gemeinsam mit Designchef Mark Adams und Tobias A. Gubitz, Senior Vice President Product & Pricing, den neuen Opel Frontera vor großem Publikum sowie zahlreichen Journalisten. Zugleich wartete Opel mit weiteren Neuigkeiten auf: So gab die deutsche Marke bekannt, dass der neue Opel Frontera nicht nur Platz für fünf Personen bereithalten wird – er ist so geräumig, dass er künftig auch als Siebensitzer bestellbar sein wird.

Vorstellung Polestar 4

Vorstellung Polestar 4 | unnamed 28

Der Polestar 4 ist ein SUV Coupé und das dritte reine E-Auto Modell der Marke und positioniert sich in Größe und Preis zwischen Polestar 2 und Polestar 3. Es weist den bisher geringsten CO2 Fußabdruck … Weiterlesen…

Steuerliche Bewertung – Sachbezug

Steuerliche Bewertung – Sachbezug | wallbox c sps

Wir möchten Ihnen Informationen zur Verfügung stellen, die das Bundesministerium für Finanzen in einer aktuellen Anfragebeantwortung bereitgestellt hat. Die Ausführungen betreffen Fragen rund um die Sachbezugsbefreiung beim Aufladen emissionsfreier Kraftfahrzeuge, einschließlich Themen wie E-Ladestationen und Spezialfahrzeuge.

Der neue elektrische Alfa Romeo Milano

Der neue elektrische Alfa Romeo Milano | 1 EXTERIORS min

Das neue Compact Sports Car Alfa Romeo Milano zeigt frisches und unverwechselbares Design, das typisch italienischen Stil mit modernster Technologie in Bezug auf Konnektivität und Fahrdynamik verbindet. Das knapp über vier Meter Compact Sports Car hebt sich auch durch sein betont sportliches Fahrwerk, das von der Erfahrung der Marke im Motorsport zeugt, vom Umfeld ab. Schließlich richtet sich ein Alfa Romeo seit jeher an Menschen, die ihr Automobil außer durch rationale Überlegungen auch unter emotionalen Gesichtspunkten auswählen.

Der neue PEUGEOT E-5008

Der neue PEUGEOT E-5008 | Neuer PEUGEOT E 5008 8 min

Der neue PEUGEOT E-5008 setzt Maßstäbe. Er ist der einzige vollelektrische SUV, der ein außergewöhnliches Interieur für sieben Passagiere und eine elektrische Reichweite von bis zu 660 km(1) bietet (nach WLTP, vorbehaltlich der abschließenden Homologation). Dank der neuen STLA Medium-Plattform und einer in Frankreich hergestellten Antriebsbatterie erfüllt der PEUGEOT E-5008 die Bedürfnisse der Kundschaft, die einen großen SUV mit einem selbstbewussten Design, einem einladenden Innenraum und einer effizienten elektrischen Leistung suchen. PEUGEOT bietet Interessierten mit dem Programm „PEUGEOT ALLURE CARE“ für den PEUGEOT E-5008 eine Sicherheit von 8 Jahren bzw. 160.000 km.

Der neue Audi Q6 e tron

Der neue Audi Q6 e tron | 14 Audi Q6 e tron min

Der Audi Q6 e‑tron* ist das erste Serienmodell auf der Premium Platform Electric (PPE) und setzt damit den nächsten Schritt in der Transformation des Unternehmens hin zu einem Anbieter elektrischer Premiummobilität. Das elektrische SUV steht mit seiner Produktsubstanz für Vorsprung durch Technik. Das Modell zeichnet sich nicht nur durch beeindruckende Fahr- und Ladeleistungen aus, sondern auch durch gesteigerte Effizienz und große Reichweite.

Škoda´s Einstiegs-BEV heißt Epiq

Škoda´s Einstiegs-BEV heißt Epiq | h3 20230306 a0 shc cgi ext f34 16x9 kopie d0b4e57c

So klein und doch so episch: Škoda Auto hat den Namen seines batterieelektrischen Crossover-Modells enthüllt und mit einer Designstudie einen ersten Blick auf die Neuheit gewährt. Der Škoda Epiq soll 2025 debütieren und rund 25.000 Euro kosten. Bei einer Länge von 4,10 Meter punktet er mit einem geräumigen Innenraum und bis zu 490 Liter Gepäckraumvolumen.

Der neue PEUGEOT E-3008

Der neue PEUGEOT E-3008 | PEUGEOT E3008TESTDRIVE 2402TC367 min

Der PEUGEOT E-3008 ist das erste Modell, das auf der neuen STLA Medium-Plattform von Stellantis basiert. Diese innovative Plattform wurde so konzipiert, dass sie in Bezug auf die wichtigsten Kriterien für die Kunden Bestleistungen bietet: eine Reichweite von bis zu 700 km nach WLTP, Ladezeit von 30 Minuten, Fahrspaß, Leistung, Effizienz und vernetzte Dienste und Funktionen (Trip Planner, Smart Charging, Vehicle to Load und Updates „over the air“).

Renault 5 E-TECH ELECTRIC

Renault 5 E-TECH ELECTRIC | V7rkM72nKv3l images lq R DAM 1541525

Der Renault 5 E-Tech Electric steht für die Renaulution Strategie der Renault Group sowie für die industrielle Erneuerung der Kernmarke Renault hin zur Elektromobilität. Dank des innovativen Ansatzes bewahrt das Serienmodell den vollständigen Charme des erstmals im Jahr 2021 gezeigten Concept Cars. Entgegen der üblichen vier Jahre, wurde es in nur drei Jahren entwickelt. Das Kompaktmodell verfügt über zahlreiche elektrische und digitale Features, wird in Frankreich hergestellt und ist mit einem Preis ab 25.000 Euro auch preislich wettbewerbsfähig.

Weltpremiere des ID.7 Tourer von Volkswagen

Weltpremiere des ID.7 Tourer von Volkswagen | 06 ID.7 Tourer min scaled e1708371297546

Der ID.7 ist das Topmodell unter den elektrischen VW-Modellen – eine progressive Schräghecklimousine mit großen Reichweiten. Jetzt erweitert Volkswagen das ID.7 Programm in Europa um einen Kombi: den neuen ID.7 Tourer. Er gehört zu den ersten vollelektrischen Kombis der gehobenen Mittelklasse. Dort ist Volkswagen parallel mit dem ebenfalls neuen Passat Variant präsent.