[email protected]: Versprechen gehalten- Netzabdeckung erreicht!

Wir haben uns für unsere Kundinnen und Kunden das Ziel gesetzt, eine netzweite und leistungsfähige Schnellladeinfrastruktur für E-Autos bereitzustellen.

In den letzten Monaten haben wir mit Hochdruck daran gearbeitet dieses Ziel zu erreichen, so dass derzeit an 26 Raststationen schnelle E-Ladestationen zur Verfügung stehen. Durch die breite Palette an Anbietern ist Wettbewerb am Netz gegeben: Smatrics, Ionity, da emobil, Kelag/innogy, VKW, EVN.

Unser Kundenversprechen:

  • Sämtliche am Markt befindlichen E-Autos können geladen werden, dafür gibt es sämtliche gängigen Steckertypen (CHAdeMO, CCS und Typ2) an allen Standorten. 
  • Mit den Ladeleistungen (50 kW, 150 kW, teils 350 kW) können Autos in weniger als 30 Min weitgehend aufgeladen werden.
  • Stromtanken ist ohne Abschluss eines Dauerschuldverhältnisses (Vertrag) möglich und mehrere Bezahlmöglichkeiten werden angeboten.
  • Ausländische E-Mobilisten können über mehrsprachige Displays und E-Roaming auch die Möglichkeit erhalten, auf einfache und bequeme Art ihr Fahrzeug aufzuladen.

Im Jahr 2019 werden vier weitere Standorte umgesetzt und bei ausgewählten bestehenden Standorten die Leistung verbessert.

Die E-Zukunft auf der Autobahn hat begonnen!

ASFINAG - Versprechen gehalten, Netzabdeckung erreicht! » ASF e Ladestationen 201812
ASFINAG - Versprechen gehalten, Netzabdeckung erreicht! » HP Asfinag Logo