E-MOBILITY PLAY DAYS 2018 LOCKTEN 39.500 BESUCHER AN

Das Murtal gönnte dem Event-Wochenende traumhaftes Wetter und rund 50 Partner-Unternehmen sowie zahlreiche Aussteller ver- sorgten die Besucher mit einer Fülle an Informationen zur Zukunft der Fortbewegung. Innovationen aus dem Bereich E-Mobilität wurden vorgestellt und konnten ausgiebig getestet werden. Am gesamten Wo- chenende der „E-Mobility Play Days 2018“ pilgerten 39.500 Besucher zum Spielberg und an beiden Tagen wurden 3.700 Fahrten mit E-Autos sowie hunderte Tests mit E-Bikes absolviert. Tiefer in die Materie ließen internationale Koryphäen auf der „The Red Bulletin Innovator Stage“ blicken. Racing-Fans erlebten Formel E und MotoE Showruns und die „Drone Champions League“ hatte ihren ersten Auftritt auf dem Red Bull Ring. Am Sonntag beehrte auch Thomas Muster die „E-Mobility Play Days 2018“.

Bei der zweiten Auflage der „E-Mobility Play Days“ tauchten am vergangenen Wochenende insgesamt 39.500 Be- sucher am Spielberg in die Welt der Elektro-Mobilität ein. Mit dem umfangreichsten Branchen-Treffen Österreichs krönt der Red Bull Ring einmal