Verkaufsrekord für den Nissan e-NV200 in Europa

Emissionsfreier Transport ist gefragt, besonders auf der „letzten Meile“: Über 10.000 Exemplare des Stadtlieferwagens e-NV200 mit neuer 40-kWh-Batterie und 60 Prozent mehr Reichweite sind seit der Einführung im Februar 2018 bei Nissan in Europa bestellt worden – auch weil große Flottenkunden verstärkt auf Nachhaltigkeit setzen.

Der Nissan e-NV200 war im vergangenen Jahr in zehn europäischen Märkten das meistverkaufte emissionsfreie Nutzfahrzeug – darunter Großbritannien, Italien, Norwegen und die Niederlande. Sowohl der Transporter als auch die siebensitzige Pkw-Variante sind bei großen Lieferdiensten, Transportfirmen und privaten Autovermietern stark gefragt – wie auch die jüngsten Flottenaufträge von DHL und Chronopost zeigen. Eine gute Wahl ist der praktische und effiziente Nissan e-NV200 für den gewerblichen und den privaten Gebrauch gleichermaßen, denn er verbindet die besten Eigenschaften des vielfach preisgekrönten NV200 mit der Elektrofahrzeugtechnologie des Nissan LEAF – dem meistverkauften Elektrofahrzeug in Europa 2018.

Im WLTP-Messzyklus (Worldwide Harmonized Light Vehicle Test Procedure) erzielt der e-NV200 mit einer Batterieladung eine Reichweite von bis zu 200 Kilometern im kombinierten Zyklus sowie von bis zu 301 Kilometern im städtischen Zyklus* – 60 Prozent mehr als die erste Batteriegeneration schaffte.Dank des intelligenten, platzsparenden Designs der neuen 40 kWh-Batterie verliert der Transporter nichts von seiner beeindruckenden Ladekapazität und Nutzlast: Der Kastenwagen bietet 4,2 Kubikmeter Ladevolumen, genug für zwei Europaletten oder andere Ladung mit ausstattungsabhängig bis zu 667 Kilogramm Gewicht. Auch beim Ladevorgang bietet Nissan für den e-NV200 eine Reihe praktischer Lösungen. Zusätzlich zum normalen Haushaltsstecker können Kunden mit einer Lade-Wallbox zuhause ihr Fahrzeug in 8,5 Stunden von 0 auf 100 Prozent vollständig aufladen. In Zusammenarbeit mit E.ON bietet Nissan diese Wallbox zum Preis von 1.865 Euro an, inklusive Installation durch einen Elektriker vor Ort. An einem Schnellladegerät lässt sich der e-NV200 von 20 auf 80 Prozent in nur 40 bis 60 Minuten aufladen**.

„Der Erfolg des e-NV200 zeigt, dass wir das richtige Produkt zur richtigen Zeit haben. Die Beschleunigung der Flottenelektrifizierung insbesondere in den Innenstädten ist eine Herausforderung für unsere Kunden. In enger Zusammenarbeit schaffen wir die geeignete Umgebung für einen reibungslosen Übergang zur Elektromobilität“, erläutert Paolo D’Ettore, Direktor Nutzfahrzeuge Nissan Europe. „Dank seiner Vielseitigkeit und seines emissionsfreien Antriebsstrangs können Unternehmen mit dem Nissan e-NV200 ihren wirtschaftlichen Erfolg maximieren und gleichzeitig zu einer nachhaltigeren Zukunft beitragen.“

Seit seiner Markteinführung im Jahr 2014 erzielte der Nissan e-NV200 europaweit Verkaufserfolge, bis heute wurden mehr als 25.000 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert. Neben dem Nissan LEAF steht der Nissan e-NV200 an der Spitze der Nissan Intelligent Mobility-Strategie, die mit den drei Säulen „Intelligent Power“, „Intelligent Driving“ und „Intelligent Integration“ zu einer effizienteren und besser vernetzten Mobilität beitragen will.

Verkaufsrekord für den Nissan e-NV200 in Europa » preview
Verkaufsrekord für den Nissan e-NV200 in Europa » logo