Im Renault ZOE der ÖBB emissionsfrei vom Bahnhof zum Wunschort

Renault, der europäische Marktführer im Bereich Elektro-Carsharing, erweitert den Fuhrpark des Carsharing Dienstes Rail & Drive der Österreichischen Bundesbahnen um 17 ZOE Modelle. Das meistgekaufte Elektroauto Europas ist schon seit Ende 2017 Teil der Rail & Drive Flotte. Mit der zusätzlichen Aufstockung sollen nun noch mehr Kunden der ÖBB den an die Zugfahrt anschließenden Weg vom Bahnhof zum Wunschort emissionsfrei zurücklegen können.

ÖBB Cityjet eco

Mit wenig Aufwand wurde ein bestehender ÖBB Cityjet Desiro ML umgerüstet und mit dem neuen System ausgestattet, damit der Zug nahtlos von einer elektrifizierten in eine nicht-elektrifizierte Strecke einfahren kann. Diese Innovation ist maßgeschneidert für das österreichische Streckennetz: Knapp ein Viertel der Bahnstrecken in Österreich sind noch nicht elektrifiziert – rund 1.300 km.