Start der Ausschilderung von Schnellladern auf Autobahnen

Mit dem Osterwochenende 2019 haben ASFINAG und die Raststationspartner begonnen, die grünen Vorwegweiser zu den Raststätten auf den österreichischen Autobahnen und Schnellstraßen mit Hinweisen auf Schnelllader für Elektroautos zu ergänzen.

Im ersten Schritt werden die Wegweiser zu sieben vor kurzem neu errichteten Schnellladeplätze mit roten Hinweisen „Neu: mit E-Ladestation“ und dem neuen, einheitlichen Piktogramm ergänzt (siehe Symbolbild). Ab Herbst 2019 werden auch alle anderen Schnelllader auf Autobahnen und Schnellstraßen mit dem Piktogramm auf den grünen Vorwegweisern ausgeschildert.

Neben einer Vereinfachung der Auffindbarkeit für Elektroautofahrer bringen die neuen Piktogramme außerdem einen durchaus wichtigen weiteren Nutzen mit sich: je mehr von diesen Schildern auf den Straßen sichtbar werden, umso deutlicher wird für alle Autofahrer und Mitfahrer, dass es bereits eine gut ausgebaute Ladeinfrastruktur in Österreich gibt – ein guter Anreiz, um sich beim nächsten Autokauf für ein Elektroauto zu entscheiden.

An folgenden Raststations-Wegweisern gibt es die Piktogramme bereits:

  • St. Pölten
  • Eben Süd
  • Pettnau
  • Dreiländereck Nord
  • Guntramsdorf
  • Völkermarkt
  • Kammern

Wir freuen uns auf eure Fotos davon. 😉

Start der Ausschilderung von Schnellladern auf Autobahnen » image1 7
Start der Ausschilderung von Schnellladern auf Autobahnen » HP Asfinag Logo