Sneak Preview Mooncity Vienna

Der Mooncity Vienna Pop-up-Store in der Wiener Mariahilfer Straße war ein deutlich sichtbares Zeichen für den Fokus des Volkswagen Konzerns auf E-Mobilität. Über 50.000 Besucher nutzten (trotz Covid-Einschränkungen) die Gelegenheit, die E-Fahrzeuge aus der Nähe zu sehen und sich beraten zu lassen.

Jetzt wird es mitten auf der Kärntner Straße in Wien einen permanenten Nachfolger geben, den Mooncity Vienna Flagship Store. Die formelle Eröffnung ist für Ende November 2021 geplant. Der EMC hatte bereits am 24. September die Gelegenheit, die neue Mooncity Vienna vorab zu erkunden. Zumindest 5 Jahre lang soll dieser neue Standort genutzt werden. Die lange Historie von Porsche Österreich zum Thema E-Mobilität wurde durch zwei Fahrzeuge symbolisiert. Der Lohner-Porsche Mixte, ein Hybrid-Fahrzeug mit Radnaben-E-Motoren an der Vorderachse ist schon 120 Jahre als und rollte gemeinsam mit einem aktuellen Porsche Taycan Cross Tourismo vor die neue Mooncity Vienna Lokation.

Im Gegensatz zum bisherigen Pop-up-Store in der Mariahilfer Straße wird der Flagship Store nur eine begrenzte Zahl von E-Fahrzeugen präsentieren. In wechselnden Marken- und Themenschwerpunkten wird der optische Fokus auf maximal vier Fahrzeuge gelegt werden. Den Anfang macht Ende November Audi. Natürlich kann man sich unabhängig von den aktuellen Schwerpunkten auch immer zu allen E-Fahrzeugen des VW Konzerns und zu den Moon Ladeinfrastruktur-Angeboten beraten lassen. Der erste Stock ist für kleinere Events und Diskussionsrunden vorgesehen. Auch Probefahrten werden angeboten. Aktuell stehen die Fahrzeuge dafür in der Opern Garage, nach Fertigstellung der Tiefgarage am Hohen Markt wird der Ausgangspunkt der Probefahrten dort sein – gleich um’s Eck vom neuen Mooncity Vienna Flagship Store.

Um die Geschäftstätigkeiten der E-Mobilitätsmarke Moon weiter auszubauen hat die Porsche Holding die MOON Power GmbH in Salzburg gegründet, die ab 1. November 2021 den operativen Betrieb aufnehmen wird. Die Tochtergesellschaft MOON Power GmbH Deutschland mit Sitz in Eching soll den Fokusmarkt Deutschland erschließen. Die Ladeinfrastruktur-Angebote von Moon umfassen Produkte für zu Hause, für den Arbeitsplatz und für öffentliche Ladepunkte. Auch Speicher-Angebote wird es geben. In den ersten konkreten Projekten kamen auch 2nd Use Akkus aus der Akku-Entwicklung zum Einsatz.

Ergänzend zum Sneak Preview des neuen Flagship Stores fanden von 23. bis 25. September 2021 am Wiener Hof die Wiener Elektro Tage statt. Der riesige Stand des Volkswagen Konzerns war ganz in Anspielung auf das neue Mooncity Store mit einer Mondoberfläche dekoriert. Zehn E-Autos standen für ausgiebige Erkundungen zur Verfügung, unter anderem war auch der neue Cupra Born zu sehen. In der Mitte des Standes wurden die Moon Ladeinfrastruktur-Angebote präsentiert. Ergänzend wurden auch direkt Am Hof Probefahrten angeboten.

Der EMC wünscht dem Volkswagen Konzern weiterhin viel Erfolg mit dem E-Mobilitätsfokus. Wir freuen uns auf viele interessante Events und Ausstellungen in der neuen Mooncity Vienna.

Social share

Unsere Partner