EVUM aCar – Österreich Premiere

EVUM aCar - Österreich Premiere | IMG 3155 min

EVUMs Beitrag zur Dekarbonisierung in der Industrie: Ein robustes, wendiges Fahrzeug mit schnörkellosem Design. Keine Elektronik-Orgie, kein Schnickschnack, aber alles was ein Nutzfahrzeug braucht. Im niederbayerischen Bayerbach bei Ergoldsbach baut die EVUM Motors GmbH derzeit die kundennahe Produktion des aCar auf. Die ersten Fahrzeuge werden im zweiten Quartal 2020 ausgeliefert.

EMC – eMobility Kongress

EMC - eMobility Kongress | EMC2019 105 min

Die Elektromobilität bietet immer mehr Möglichkeiten, gekoppelt mit erneuerbarer Energie, sich unabhängig von fossilen Treibstoffen und zudem umweltschonend fortzubewegen. Sei es im öffentlichen sowie im privaten Individualverkehr – es gibt bereits jetzt zahlreiche Lösungen, Betriebe und Produkte, die vor den Vorhang geholt gehören. Der eMobility Kongress zeigte auf, dass bereits jetzt die eMobilität mit all ihren Facetten funktioniert.

Hyundai KONA Elektro – Vom Bodensee zur Sternfahrt nach Freistadt

Hyundai KONA Elektro - Vom Bodensee zur Sternfahrt nach Freistadt | IMG 20190815 112907

Mit dem Hyundai Kona Elektro quer durch Österreich zur eMobility Sternfahrt nach Freistadt. Mit einer Wegstrecke von über 1000 km war dies ein weiteres Signal, dass man bereits heute mit einem eFahrzeug weite Strecken bequem, ohne Komfort Einbußen, schafft.

e-Mobilitätstag 2019

e-Mobilitätstag 2019 | 2558

Rund 8.000 Besucherinnen und Besucher legten am 25. Mai 2019 beim 5. e-Mobilitätstag am Melker Wachauring 3.500 elektrische Testkilometer zurück. Über 50 verschiedene e-Autos, hunderte e-Bikes, e-Scooter und vieles mehr standen wieder kostenlos und ohne Voranmeldung zum Testen bereit. Von Anschaffung, Betrieb und Förderung eines e-Autos bis hin zu neuesten Innovationen informierten mehr als 85 Aussteller sowie die Expertinnen und Experten der eNu.

IONICA in Zell am See

IONICA in Zell am See | IMG 3476

Die IONICA hat die Erwartungen übertroffen Gute Resonanz bei Partnern, Ausstellern und Besuchern! Zell am See wurde am Wochenende erstmals die IONICA, die größte Messe Europas für Elektromobilität durchgeführt. Die Erwartungshaltung wurde für Sebastian Vitzthum … Weiterlesen…

Das war der e-Mobilitätstesttag 2018

Das war der e-Mobilitätstesttag 2018 | DSC 0697

Der e-Mobilitätstag 2018 lockte 8.000 Besucherinnen und Besucher nach Melk.

 

Über 8.000 Besucherinnen und Besucher legten am 26. Mai beim großen e-Mobilitätstag rund 3.600 elektrische Testkilometer zurück und konnten sich so von den vielen Vorteilen dieser umweltfreundlichen Mobilitätsform überzeugen. Mehr als 50 verschiedene e-Autos, hunderte e-Bikes, e-Scooter und vieles mehr standen kostenlos und ohne Voranmeldung zum Testen bereit.

Von Anschaffung, Betrieb, Reichweite und Förderung eines e-Autos bis hin zu neuesten Innovationen informierten mehr als 70 Aussteller sowie die Expertinnen und Experten der Energie- und Umweltagentur NÖ.

 

Weitere Programm-Highlights

  • In der RADLand-Erlebniswelt konnte alles getestet werden, was sich auf einem oder zwei Rädern elektrisch fortbewegt.
  • Der „So schmeckt NÖ“-Schmankerlmarkt bot typisch niederösterreichische Spezialitäten.
  • In der EVN-Kindererlebniswelt kamen BesucherInnen zwischen 0 und 15 Jahren auf ihre Rechnung.
  • Österreich-Premiere: Tesla Model 3 (zur Verfügung gestellt von G-electric).